Notebookcheck

Peakago: 7-Zoll-Notebook zum Schnäppchenpreis im Crowdfunding

Peakago: 7-Zoll-Notebook zum Schnäppchenpreis im Crowdfunding
Peakago: 7-Zoll-Notebook zum Schnäppchenpreis im Crowdfunding
Mit dem Peakago soll demnächst ein besonders kompakter und günstiger Windows-Laptop erscheinen - welches sich in Kürze für weniger als 300 Dollar vorbestellen lässt.

Der nur sieben Zoll große Peakago ist Herstellerangaben zufolge der günstigste Windows-Laptop und setzt dementsprechend eher auf preisgünstigen Komponenten. So ist das Model mit einem Intel Atom x5-Z8350 ausgestattet, der je nach Modellvariante auf einen vier oder acht Gigabyte großen Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Der interne Speicher misst 64 oder 128 Gigabyte und lässt sich über einen microSD-Kartenslot erweitern.

Das 7 Zoll große Display löst mit 1.920 x 1.200 Pixeln auf und basiert auf der IPS-Technologie, die Batterie misst 4.500 mAh. WiFi 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0 sind integriert, eine Variante mit LTE-Modem ist verfügbar. Die Bildausgabe über microHDMI ist möglich, selbiges gilt für die Ausgabe von Audioinhalten über einen 3,5-mm-Klinkenanschluss. Das Scharnier erlaubt auch die Nutzung als Tablet.

Die Indiegogo-Kampagne soll am 13. November starten. Ein Exemplar mit einem vier Gigabyte großen Hauptspeicher und 64 Gigabyte internem Speicher kann für 269 Dollar bestellt werden, die Modellvariante mit verdoppeltem RAM und internen Speicher soll 339 Dollar kosten. Für ein LTE-Modul wird ein zusätzlicher Aufpreis von 60 Euro aufgerufen.

 

 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Peakago: 7-Zoll-Notebook zum Schnäppchenpreis im Crowdfunding
Autor: Silvio Werner,  8.11.2019 (Update:  8.11.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.