Notebookcheck Logo

Qualcomm: Neue XR-Referenzplattform mit micro-OLEDs für die virtuelle und erweiterte Realität arbeitet drahtlos

Snapdragon XR 2-Plattform: Neuer SoC für VR-Anwendungen
Snapdragon XR 2-Plattform: Neuer SoC für VR-Anwendungen
Qualcomm hat mit der Snapdragon XR2-Plattform ein neues System für AR-Systeme und mit dem Wireless AR Smart Viewer gleich ein passendes Referenzdesign vorgestellt. Das Modell setzt auf die drahtlose und latenzreduzierte Kommunikation mit einem Smartphone als Zuspieler.

Qualcomm ist insbesondere als Unternehmen hinter den Snapdragon-Chips vorrangig für Smartphones und Tablets bekannt, bietet mit dem Qualcomm Snapdragon XR aber eine Plattform für VR- beziehungsweise AR-Systeme an. Nun hat Qualcomm die Snapdragon XR2-Plattform und mit dem Wireless AR Smart Viewer ein entsprechendes Referenzdesign vorgestellt. Gegenüber dem vorherigen, kabelgebundenen Referenzdesign auf Grundlage der XR1-Plattform ist das neue Referenzdesign grundsätzlich drahtlos konzeptioniert. Konkret sollen die Inhalte nach wie vor beispielsweise von einem Smartphone geliefert werden, allerdings soll die Datenübertragung nun ohne potentiell störende Kabel erfolgen.

Dabei ist das Headset selbst für das Tracking auch der Augen und der Hand zuständig, das Smartphone liefert dann gerenderte und komprimierte Frames. Dieser Datentransport und auch das Decodieren auf dem als Viewer bezeichneten Headset soll mit geringer Latenz funktionieren. Die Latenz zwischen Brille und Smartphone wird auf unter drei Millisekunden beziffert. Die Datenübertragung setzt dabei auf WiFi 6 und WiFi 6E, wobei sowohl das 5- als auch das 6-GHz-Band, DBS und 4K QAM unterstützt werden sollen.

Die Qualcomm FastConnect XR Software Suite verspricht dabei eine Priorisierung des Latenz-kritischen Datenverkehrs. Im Gegensatz zum kabelgebundenen Referenzdesign soll die Brille auch erheblich kompakter sein, so ist die Dicke der Brillengläser von 14,2 auf 9,5 Millimeter geschrumpft. Zum Einsatz kommen zwei micro-OLED-Displays mit einer Auflösung von jeweils 1.920 x 1.080 Pixel, die Bildwiederholfrequenz der 115 Gramm schweren Brille soll bei 90 Hertz liegen. Die Kapazität der Batterie wird auf 650 mAh beziffert.

Die Oculus Quest 2 auf Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

Qualcomm

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Qualcomm: Neue XR-Referenzplattform mit micro-OLEDs für die virtuelle und erweiterte Realität arbeitet drahtlos
Autor: Silvio Werner, 20.05.2022 (Update: 20.05.2022)