Notebookcheck

Qualcomm: Next-Gen Snapdragon Chip mit Adreno 420 durchgesickert

Das nächste Snapdragon-Vorzeigemodell APQ8084 ist auf der AnTuTu-Benchmark-App aufgetaucht. Es handelt sich erneut um einen Quadcore-Prozessor mit 32-Bit-Hardware. Kann er mit der Apple-Konkurrenz mithalten?

Der Chip mit dem Kürzel APQ8084 erreicht maximal eine 2,5 GHz Taktung. Das ist 200 MHz schneller als die Maximalleistung des aktuellen Snapdragon 800 Quadcore-Prozessors. Ob wieder Krait 400 Prozessorkerne am Werkeln sind oder eine neuere Variante, ist noch unklar. Zum SoC (System on a Chip) gehört auch eine Grafikeinheit namens Adreno 420. Somit überspringt der Hersteller Qualcomm nach dem aktuellen Adreno 330 (nach dem Adreno 320) einige Zehnerschritte in der Bezeichnung. Auf jeden Fall erreicht der Adreno 420 eine Geschwindigkeit von 500 MHz. Der Kerntakt des Vorgängers Adreno 330 beträgt 450 MHz. Kein überwältigender Unterschied.

Immerhin unterstützen die Adreno 4xx Chips der aktuellen Gerüchtelage zufolge die Grafikstandards DirectX 11 und WebGL2.0. Man geht von einer um 10% erhöhten Pixel-Füllrate (Anzahl der Pixel, die ein Grafikprozessor in einem bestimmten Zeitraum berechnen und in den Grafikspeicher schreiben kann) aus im Vergleich zur Adreno 330. Im Gegensatz zu Apples A7 beruht der Adreno 420 noch auf der 32-Bit-Architektur. Er soll jedoch die 64-Bit DDR3 Speicherbandbreite „unterstützen“, was das auch bedeuten mag.

Insgesamt klingt der neue Snapdragon nach einem routinierten Upgrade ohne große Quantensprünge. Man lässt sich jedoch immer wieder gerne von der Praxiserfahrung überraschen. Außerdem kann die offizielle Ankündigung andere Daten verraten. Angeblich sollen die Top-Smartphones von 2014 mit einem Snapdragon APQ8084 bestückt werden.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-10 > Qualcomm: Next-Gen Snapdragon Chip mit Adreno 420 durchgesickert
Autor: Andreas Müller, 25.10.2013 (Update: 25.10.2013)