Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Qualcomm soll ARM Cortex-Kerne gegen eigene CPU-Designs ersetzen, um es mit Apple aufnehmen zu können

Qualcomm könnte in Zukunft eigene Prozessorkerne entwickeln, um Apple und Samsung zu übertreffen. (Bild: Qualcomm / Asus)
Qualcomm könnte in Zukunft eigene Prozessorkerne entwickeln, um Apple und Samsung zu übertreffen. (Bild: Qualcomm / Asus)
Die Performance von Apples ARM-SoCs, die im iPhone und iPad eingesetzt werden, ist bereits seit Jahren fast unübertroffen, mit dem M1 im MacBook Air und MacBook Pro hat das Unternehmen diese Leistung noch übertroffen. Einem neuen Bericht zufolge will Qualcomm nun einen ähnlichen Ansatz wie Apple verfolgen, um dem etwas entgegen zu setzen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Während der Qualcomm Snapdragon 888 in vielerlei Hinsicht durchaus mit dem Apple A14 Bionic im iPhone 12 Pro (ca. 1.129 Euro auf Amazon) konkurrieren kann gibts für Windows-Computer auf ARM-Basis derzeit keinen Chip, der es mit dem Apple M1 aufnehmen könnte. Offenbar schmiedet Qualcomm bereits Pläne, um das zu ändern.

Einem neuen Bericht von WinFuture zufolge, der sich auf die Gespräche vom Qualcomm-Management mit Journalisten im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse beruft, sei das Unternehmen nicht sonderlich zuversichtlich, dass das einfache Lizenzieren von ARMs Cortex-Prozessorkernen in Zukunft ausreichen wird, um mit der Konkurrenz Schritt zu halten. Das dürfte wohl eine recht eindeutige Anspielung darauf sein, dass künftig wieder eigene Prozessoren entwickelt werden sollen, statt die hauseigenen SoCs einfach mit CPUs von ARM auszustatten.

Dafür spricht auch die Übernahme vom Chip-Design-Spezialisten Nuvia für 1,4 Milliarden US-Dollar. Spannend ist dieser Schritt vor allem auch, weil hinter Nuvia Gerard Williams III steht, der ehemalige Senior Director for Platform Architecture von Apple, der mitverantwortlich für die Entwicklung aller Chips vom A7 bis hin zum A12X Bionic war. In jedem Fall scheint der Markt für ARM-SoCs in den nächsten Monaten und Jahren härter umkämpft zu sein als je zuvor, denn auch Samsungs Zusammenarbeit mit AMD könnte zu ausgesprochen leistungsstarken Chips führen.

Quelle(n)

Stephen Ellis (Reuters), via WinFuture

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5436 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Qualcomm soll ARM Cortex-Kerne gegen eigene CPU-Designs ersetzen, um es mit Apple aufnehmen zu können
Autor: Hannes Brecher,  4.02.2021 (Update:  4.02.2021)