Notebookcheck

RIM: Blackberry Playbook OS 2.0 ab heute erhältlich

RIM hat heute seine neue Version 2.0 seines OS für das Blackberry Playbook Tablet veröffentlicht. Mit der Integration von E-Mail und von Termin- und Kontaktdaten sowie der Nutzung von Android-Apps aus dem Blackberry App World Shop wird aus dem Playbook ein waschechter Tablet-Allrounder.

Research In Motion (RIM) hat heute das lange erwartete neue Blackberry Playbook OS 2.0 vorgestellt und zum Download bereit gestellt. Mit Playbook OS 2.0 verbessert RIM die Einsatzmöglichkeiten und die Bedienbarkeit seines Tablets Playbook enorm und ermöglicht es Nutzern, ihr Blackberry Playbook künftig noch effizienter einzusetzen.

Mit Blackberry Playbook OS 2.0 führt RIM zahlreiche Verbesserungen in den Bereichen Kommunikation und Produktivität sowie weiterreichende App- und Content-Unterstützung ein. So gehören zu den neuen Funktionen des Blackberry Playbook OS 2.0 beispielsweise der nunmehr integrierte E-Mail-Client mit einer leistungsstarken Inbox für alle Postfächer. Mit der neuen Inbox des Blackberry Playbook OS 2.0 erhalten Nutzer all ihre Nachrichten aus den verschiedenen Kanälen in einer Inbox, egal ob es sich um News aus Facebook, Linkedin, Twitter, BBM oder persönliche und geschäftliche E-Mails handelt.

Auch Termin- und Kontaktdaten aus sozialen Netzwerken werden nun mit Playbook 2.0 integriert. Der Kalender ruft Informationen aus sozialen Netzwerken ab und stellt sie jederzeit zur Verfügung – egal wo sich der Nutzer gerade aufhält. Zudem werden Kontakteinträge dynamisch und in Echtzeit mit Informationen aus Facebook, Twitter und Linkedin angereichert, um die Übersicht über alle Kontakte auf einen Blick zu ermöglichen.

Mit der aktualisierten App Blackberry Bridge 2.0 lassen sich via Bluetooth-Verbindung nicht nur Inhalte vom Blackberry auf dem größeren Tablet-Display betrachten und Dokumente, Webseiten, E-Mails und Fotos übertragen. Dank der neuen Blackberry Bridge-Fernbedienungsfunktion kann das Blackberry Smartphone außerdem als drahtlose Tastatur und Maus für ein Blackberry Playbook genutzt werden.

Wichtig: Tausende neuer Apps und Inhalte finden Anwender ab heute auf Blackberry App World. Darunter sind - wie angekündigt - auch eine Reihe an Android-Apps, die auf dem Blackberry Playbook laufen werden. Ein neuer Video Store, der ebenfalls heute gelauncht wird, sowie optimierte Web-Browser-Funktionen für das Blackberry Playbook OS 2.0 runden das Angebot ab. Das Software-Update auf Blackberry Playbook OS 2.0 steht ab sofort für alle Blackberry Playbook Tablet als kostenloser Download bereit.

Die neuen Funktionen von Blackberry Playbook OS 2.0 im Überblick:

Integrierte E-Mail-Anwendung

  • Zentraler Posteingang: Nachrichten sämtlicher E-Mail-Konten werden in einem Postfach angezeigt
  • Verfassen und Bearbeiten von E-Mails in HTML-Format
  • Herunterladen von Anhängen
  • Gleichzeitiges Durchführen mehrerer Vorgänge, wie z. B. Massenlöschungen
  • Automatische E-Mail-Signatur und Abwesenheitsbenachrichtigungen

Integrierte Kalender-Anwendung

  • Tages-, Wochen-, Monats- und Terminansicht
  • Vergrößerung des Datums: Je mehr Termine an einem Tag eingetragen sind, desto größer erscheint das Datum
  • Kontakte sind mit den Einträgen zu Terminen im Kalender verbunden und werden angezeigt
  • Newsreel zeigt Nachrichten zu Unternehmen, mit denen ein Termin besteht

Integrierte Kontakte-Anwendung

  • Zugriff auf Facebook-, Twitter- und LinkedIn-Kontakte
  • Zusammenfügen und Löschen von doppelt vorhandenen Kontakten

Print to Go

  • Drahtloses Drucken von einem Laptop oder Desktop-PC direkt auf dem Blackberry Playbook
  • Digitale Dateien können angezeigt, sortiert und verwaltet werden, wie auf einem richtigen Blatt Papier

Neue Funktionen von Blackberry Bridge

  • Drahtlose Fernbedienung: Nutzung des Blackberry-Smartphone als externe Tastatur und Maus für die Bedienung eines Blackberry Playbook-Tablets
  • Ferngesteuerte Präsentationen: Bildschirmpräsentationen können vorgeführt oder gesteuert werden, wenn das Blackberry-Playbook mit einem Projektor oder TV via HDMI verbunden ist.
  • Direkt auf dem Playbook öffnen: Nahtloser Wechsel zwischen Bildschirmen und Aufruf von Blackberry Bridge-Apps auf dem Blackberry Playbook
  • Funktion zum Kopieren und Einfügen innerhalb der Blackberry Bridge-Apps

Video-Chat

  • Verbesserte Benutzeroberfläche
  • Integrierte Kontakte-App: Video-Chat-Kontakte werden gefiltert dargestellt
  • Anwesende Kontakte: Sichtbar, welcher Kontakt Zeit für einen Video-Chat hat
  • Versenden von Einladungen zum Chat via PIN
  • Video-Chats lassen sich direkt aus der Kontakte-App starten
  • Moderatormodus: Video-Chats können über eine HDMI-Verbindung auf einem externen Monitor angezeigt werden

Verbesserte virtuelle Tastatur

  • Texterkennung: Automatische Worterkennung, -korrektur und -vorhersage
  • Automatische Großschreibung und Korrektur falsch geschriebener Wörter
  • Schmalere Tastaturgestaltung für mehr Platz auf dem Bildschirm

Blackberry Runtime für Android-Apps

  • Übersichtliche Startseite mit Teilfenstern, App-Ordnern und Schnellzugriff auf sechs anpassbare Icons über eine App-Leiste
  • Video Store: Entdecken, Kaufen oder Leihen von Filmen oder TV-Shows
  • Lesemodus im Browser: Ein optimales Leseerlebnis - Werbung und andere überflüssige Webseiteninhalte werden ausgeblendet, die Schrift vergrößert und der Text wie in einem echten Buch oder Magazin dargestellt.

Quelle(n)

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-02 > RIM: Blackberry Playbook OS 2.0 ab heute erhältlich
Autor: Ronald Tiefenthäler, 21.02.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.