Notebookcheck

RIM: Tablet-PC Playbook für Entwickler kostenlos

RIM verschenkt sein Tablet Playbook an Entwickler. Dafür erwartet RIM aber, dass der künftige Playbook-Besitzer bis zum 13. Februar seine für das Playbook-Tablet angepasste Android-App auf Blackberrys App World zur Verfügung stellt.

Bereits am Mittwoch hatten wir darüber berichtet, dass Research in Motion (RIM) für den Start seines Blackberry Playbook OS 2.0 im Februar alle Entwickler dazu aufgefordert hat, noch möglichst rasch ihre Android-Apps zur Überprüfung bei RIM einzureichen. Nun geht der Blackberry-Hersteller noch einen Schritt weiter und verschenkt sein Tablet Playbook an Entwickler, die ihre angepasste Android-App bis zum 13. Februar auf Blackberry App World hochladen.

Die spezielle Promotion-Aktion für Entwickler gab Alec Saunders, Vizepräsident für den Bereich Developer Relations bei RIM höchstpersönlich auf Twitter bekannt. Wer ein kostenloses Playbook mit 16 GByte Speicherplatz ergattern will, der muss als registrierter Blackberry App World Anbieter seine überprüfte und auf dem Playbook lauffähige Android-App im Zeitraum von 2. bis 13. Februar in den Store stellen.

Auch diese Aktion zeigt, dass RIM mit Hochdruck daran arbeitet, sein App-Angebot für seine Playbooks gewaltig zu erweitern. Und offenbar stößt RIM damit bei den Entwicklern auf großes Interesse, denn die Blackberry Devcon 2012 (7. bis 8. Februar 2012) ist bereits restlos ausverkauft.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-02 > RIM: Tablet-PC Playbook für Entwickler kostenlos
Autor: Ronald Tiefenthäler,  3.02.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.