Notebookcheck Logo

Realme C31: Neues Smartphone mit Ultra Saving Mode bereits ab günstigen 140 Euro erhältlich

Mit dem Realme C31 bringt der Hersteller ein besonders günstiges Smartphone auf den Markt. (Bild: Realme)
Mit dem Realme C31 bringt der Hersteller ein besonders günstiges Smartphone auf den Markt. (Bild: Realme)
Realme hat mit dem C31 ein besonders günstiges Smartphone auf den Markt gebracht, das es ab 140 Euro im Handel gibt. Zur Ausstattung zählen unter anderem ein 5.000 mAh großer Akku und eine 13MP AI Triple Kamera.

Nachdem Realme erst vor wenigen Tagen mit dem Realme C35 (ca. 200 Euro bei Amazon) ein günstiges Smartphone ab 180 Euro in Deutschland auf den Markt gebracht hat, folgt nun ein noch preiswerteres Modell. Das kürzlich geleakte Realme C31 ist nun offiziell im Handel angekommen.

Erhältlich ist das Realme C31 in zwei Varianten. Die Version mit 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz gibt es für rund 140 Euro, die größere Speicherausstattung mit 4 + 64 GB kostet ca. 160 Euro. Zur Wahl stehen beide Ausführungen in den Farben Dark Green und Light Silver. Erhältlich ist es direkt beim Hersteller oder in diversen Online-Shops wie Amazon und Cyberport.

Realme C31 Light Silver
Realme C31 Light Silver
Realme C31 Dark Green
Realme C31 Dark Green

Ausgestattet ist das Realme C31 mit einem 6,5 Zoll großen LC-Display, das 16,7 Millionen Farben darstellen kann und 88,7 Prozent der Geräteoberseite einnimmt. In einem kleinen Tropfen hängt am oberen Rand die Selfie-Kamera mit 5 Megapixel Auflösung in das Display hinein. Auf der Rückseite verbaut Realme im C31 eine AI Triple-Kamera. Sie setzt sich aus einer 13 Megapixel Hauptkamera mit f/2.2-Blende sowie zwei weiteren Sensoren für Makro (f/2.4) und Tiefeninformationen (f/2.8) mit sehr geringer Auflösung zusammen.

Das Herzstück des Realme C31 ist der mit bis zu 1,82 GHz Taktrate überschaubar performante UniSoc T612 Prozessor. Als eines der wenigen "Highlights" des Realme C31 könnte man den immerhin 5.000 mAh großen Akku bezeichnen. Dank eines speziellen "Ultra Saving Mode" sollen laut Herstellerangaben mit nur noch 5 Prozent Akkustand noch 1,1 Stunden WhatsApp-Chat, 2,4 Stunden Telefonie oder 4,1 Stunden Spotify möglich sein.

Einen Fingerabdruck verbaut Realme seitlich in dem 8,4 mm dünnen Smartphone. NFC und 5G gibt es nicht, dafür aber immerhin drei Kartenslots für Dual-SIM und bis zu 1 TB Speichererweiterung. Als Betriebssystem ist Realme UI R Edition basierend auf dem veralteten Android 11 im Einsatz.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Realme C31: Neues Smartphone mit Ultra Saving Mode bereits ab günstigen 140 Euro erhältlich
Autor: Marcus Schwarten,  8.04.2022 (Update:  8.04.2022)