Notebookcheck Logo

Realme Pad Mini: Hands-On und Unboxing des vermutlich sehr günstigen Mini-Tablets vor dem Launch

Das vermutlich sehr günstig startende Realme Pad Mini wird zumindest auf den Philippinen bereits vor dem Launch ausgepackt.
Das vermutlich sehr günstig startende Realme Pad Mini wird zumindest auf den Philippinen bereits vor dem Launch ausgepackt.
Kommende Woche wird das Realme Pad Mini offiziell vorgestellt, doch bereits an diesem Wochenende finden sich Hands-On-Bilder und sogar ein kurzes Unboxing-Video zum 8,7 Zoll Mini-Tablet im Netz, das ja offenbar auch für einen Launch in Europa geplant ist aber nicht gerade mit Spitzentechnik punkten dürfte.

Am 4. April ist es soweit: Realme wird sein erstes Mini-Tablet als eine Art iPad mini-Alternative vorstellen, doch bereits Tage zuvor waren alle Specs zum vermutlich recht günstigen Android-Tablet mit 8,7 Zoll LC-Display im Netz. Sieht man sich diese im Detail an, wird recht schnell klar, dass Realme hier keine Spitzentechnik verbaut. Bereits das LCD arbeitet offenbar nur mit WXGA+ Auflösung, also gerade mal 1.340 x 720 Pixel Auflösung, was einer Pixeldichte von 175 ppi entspricht.

Der Unisoc T616 Octa-Core-SoC mit Mali-G57-GPU und maximal 2.0 Ghz Taktfrequenz dürfte ebenfalls nicht gerade für Performancerekorde sorgen, dazu gibt es gerade mal 3 oder 4 GB RAM sowie 32 oder 64 GB Speicher, die immerhin via Micro-SD-Slot um bis zu 1 TB erweiterbar sind. Auch die beiden Kameras versprühen Midrange-Charme, mit 5 Megapixeln vorne und 8 Megapixeln an der Rückseite deckt Realme immerhin die Basics ab.

Hands-On und Unboxing-Video auf Instagram

Wie man in den Hands-On-Bildern von Gizguide und dem Instagram-Video unten, beide aus den Philippinen, sehen kann, scheint sich das 372 Gramm leichte und 7,59 mm dünne Realme Pad Mini auch nicht gerade durch besonders dünne Displayränder auszuzeichnen, womit wir hoffen, dass hier vor allem mit einem besonders niedrigem Preis gepunktet wird. Der Akku fasst 6.400 mAh, geladen wird über USB-C mit maximal 18 Watt, ein Ladegerät liegt bei. Neben WiFi 5 und Bluetooth 5 wird auch 4G unterstützt, Stereolautsprecher sind an Bord. Das Mini-Tablet soll es in den Farben Grau und Hellblau geben.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Realme Pad Mini: Hands-On und Unboxing des vermutlich sehr günstigen Mini-Tablets vor dem Launch
Autor: Alexander Fagot,  3.04.2022 (Update:  3.04.2022)