Notebookcheck Logo

ZTE Axon 40-Serie startet in diesem Monat: 35 mm Kamera-Flaggschiff, neue UDC-Generation und MagSafe erwartet

ZTE wird seine Axon 40-Serie im April vorstellen, vorerst in China. Mit dabei wohl auch das als Axon 40 Ultra erwartete Rebranding des Nubia Z40 Pro.
ZTE wird seine Axon 40-Serie im April vorstellen, vorerst in China. Mit dabei wohl auch das als Axon 40 Ultra erwartete Rebranding des Nubia Z40 Pro.
Wer auf die traditionell eher günstigeren Axon-Smartphones des 2022 wartet, darf sich freuen. Noch im April wird ZTE mit der Axon 40-Serie an den Start gehen, vermutlich einerseits mit dem Axon 40 Ultra als Nubia Z40 Pro-Klon und einer dritten Under-Display-Kamera-Generation im Axon 30-Nachfolger.

Der April bringts! Wie ein Teaser von ZTE-Präsident Ni Fei auf Weibo (siehe Poster unten) bestätigt, steht dieser Monat ganz im Zeichen der Axon-Reihe, die im Vorjahr einerseits für ein vergleichsweise günstiges Kamera-Flaggschiff mit Snapdragon 888 unter dem Namen Axon 30 Ultra stand, andererseits aber auch für eines der besten Premium-Midranger mit unsichtbar unter dem Display versteckter Frontkamera, hier unter der Bezeichnung Axon 30 (hier bei Amazon erhältlich)

Letzteres kam mit der zweiten und stark verbesserten USC-Generation von ZTE auf den Markt, es ist also nicht ganz unwahrscheinlich, dass wir in diesem Jahr eine weiter optimierte dritte Generation dieser spannenden Technologie sehen werden. Während zum regulären Axon 40 noch nichts bekannt ist, scheint es sich beim Flaggschiff der Axon 40-Reihe ganz klar wieder um einen Klon des in China bereits verfügbaren Nubia Z40 Pro zu handeln, wie auch eine Zertifizierung in China bereits vor Kurzem angedeutet hat.

Im potentiellen Axon 40 Ultra oder Axon 40 Pro darf man also einen Snapdragon 8 Gen 1 erwarten, kombiniert mit einem 6,67 Zoll AMOLED und der im Nubia Z40 Pro stark beworbenen 35 mm Kamera auf Basis eines neuen 1/1.3 Zoll großen 64 Megapixel Sony IMX787 Sensors. Spannend wird sein, ob die in der Gravity-Version des Nubia Z40 Pro integrierte MagSafe-Alternative mit der Axon-Reihe auch nach Europa kommt. Der Launch im April gilt vorerst mal für China, ZTE startet seine globalen Versionen allerdings gewöhnlich recht bald danach auch in Europa.

Das Axon 40 und das Axon 40 Pro/Ultra starten im April, zumindest mal in China.
Das Axon 40 und das Axon 40 Pro/Ultra starten im April, zumindest mal in China.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > ZTE Axon 40-Serie startet in diesem Monat: 35 mm Kamera-Flaggschiff, neue UDC-Generation und MagSafe erwartet
Autor: Alexander Fagot,  4.04.2022 (Update:  4.04.2022)