Notebookcheck

Realme X50m: Nächster Hit mit 120Hz-Display und 48 MP-Quad-Cam startet supergünstig

Realme hebt ab: Das Realme X50m mit Snapdragon 765G, 120Hz-Display und 48 MP-Quad-Cam gibts in China ab 260 Euro.
Realme hebt ab: Das Realme X50m mit Snapdragon 765G, 120Hz-Display und 48 MP-Quad-Cam gibts in China ab 260 Euro.
Realme entwickelt sich prächtig. Das jugendliche Ex-Oppo-Team wird wohl bald auch in Europa mit dem Realme X50m einen spannenden Beitrag zum Thema 5G-Kassenschlager vorstellen, in China startet der Snapdragon 765G-Neuzugang jedenfalls bereits ab umgerechnet 260 Euro.
Alexander Fagot,

Realme sollte man am Schirm haben, auch als Europäer. Hierzulande werden die vor Jahren aus Oppo hervorgegangenen Chinesen von der Masse der Konsumenten tendenziell noch ignoriert, doch angesichts der aktuellen Entwicklungen bei Xiaomi, OnePlus und Huawei lohnt sich insbesondere im Hochpreisgebiet EU ein zweiter Blick auf das noch junge Realme-Team.

Die Inder haben Realme bereits für sich entdeckt, dort wuchs die Marke innerhalb eines Jahres um deutlich mehr als 200 Prozent, weltweit ist das Unternehmen seit Kurzem in den Top 7 der Branche. Der rasante Aufstieg ist vor allem durch eines zu erklären: Viel Hardware für wenig Geld. Das Erfolgsrezept, das einst Xiaomi groß gemacht hat, findet sich etwa auch im neuesten Produkt, welches gerade in China gelauncht wurde.

Das neue Realme X50m bietet ein 120Hz schnelles 6,57 Zoll LC-Display, 2.400 x 1.080 Pixel Auflösung sowie pillenförmigem Loch in der sich eine 16 Megapixel Selfie-Cam mit 2 Megapixel Bokeh-Sidekick versteckt. An der Rückseite gibt es ein Quartett aus 48 Megapixel Hauptkamera mit F/1.8 Blende, 8 Megapixel Ultraweitwinkel-Shooter (119 Grad FOV, F/2.3 Blende) sowie zwei 2 Megapixel-Cams, eine für Macro-Aufnahmen, eine für Porträts. Der Fingerabdrucksensor befindet sich an der Seite, ein Kopfhöreranschluss gar nicht mehr.

Im Inneren steckt einmal mehr der beliebte Snapdragon 765G für gehobene Performanceansprüche und 5G-Empfang, der 4.200 mAh Akku wird mit 30 Watt schnell geladen, NFC ist integriert. Das in Blau oder Weiß erhältliche Realme X50m startet in China mit 6 GB RAM und 128 GB UFS 2.1 Speicher um 2.000 Yuan (260 Euro), mit 8 GB RAM zahlt man 2.300 Yuan (300 Euro). Die China-Version unterstützt LTE-Band 20 nicht, das vermutlich bald auch in Europa erhältliche Modell dann natürlich schon. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Realme X50m: Nächster Hit mit 120Hz-Display und 48 MP-Quad-Cam startet supergünstig
Autor: Alexander Fagot, 23.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.