Notebookcheck

Realme-Flaggschiff-Smartphones künftig mit edlerem Design?

Edel statt jugendlich: Realme könnte sich mit einem Redesign ein neues Image verpassen.
Edel statt jugendlich: Realme könnte sich mit einem Redesign ein neues Image verpassen.
Ein neu aufgetauchtes Bild zeigt ein recht edel aussehendes neues Smartphone-Design der ehemaligen Oppo-Tochter Realme, die möglicherweise auf ein bevorstehendes Redesign der Marke oder zumindest künftiger Flaggschiffe deutet - manche vermuten dahinter auch ein dediziertes Gaming-Phone von Realme.
Alexander Fagot,

Bisher gilt für die auch in Europa stark auf Expansionskurs navigierenden Chinesen vor allem eines: Viel Hardware für wenig Geld - etwa im gerade in China gestarteten Realme X50m. Dazu passt das sehr jugendliche Image des ehemaligen Oppo-Teams. Der neuerdings in die Top 7 der weltweit erfolgreichsten Smartphone-Hersteller aufgestiegene Smartphone-Hersteller könnte aber gerade an einer neuen Corporate Identity arbeiten oder zumindest einige seiner künftigen Smartphones im deutlich erwachseneren Design erstrahlen lassen.

Im chinesischen Netzwerk Weibo ist ein neues Realme-Smartphone aufgetaucht (siehe Bild oben), welches mit seinem dünnen, in Gold eingefassten Balken an der Rückseite ein wenig an das Oppo Reno-Design erinnert, neben dem Buchstaben R ist inn diesem zentralen Element auch eine Triple-Cam eingefasst, dazu passt eine strukturierte Musterung der Oberfläche. Unklar ist derzeit, ob es dich hierbei nur um ein Konzept oder ein tatsächliches Smartphone handelt. Neben einem generellen Redesign wäre auch denkbar, dass Realme an einem neuen Lineup mit Gaming-Phones arbeitet oder teurere Edel-Editionen künftiger Flaggschiffe vorbereitet.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Realme-Flaggschiff-Smartphones künftig mit edlerem Design?
Autor: Alexander Fagot, 26.04.2020 (Update: 26.04.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.