Notebookcheck

Realme X7 zeigt seine farbenfrohe Rückseite mit 64 MP-Quad-Cam in unzähligen Promos

Das Realme X7 wird mit rechteckiger Kamera-Einheit auf Basis einer 64 Megapixel Hauptkamera auf den Markt kommen.
Das Realme X7 wird mit rechteckiger Kamera-Einheit auf Basis einer 64 Megapixel Hauptkamera auf den Markt kommen.
Das chinesische Netzwerk Weibo wird gerade mit Marketing-Bildern zum kommenden Realme X7 geflutet, welche die farbenfrohe Rückseite und die dort befindliche 64 Megapixel Quad-Cam in den Vordergrund stellen. Am 1. September tritt das Realme X7 gemeinsam mit einer Pro-Version gegen Xiaomis Redmi K30 Ultra an.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nicht gerade bescheiden tritt Realme dieser Tage in China auf. Erstens positioniert man sich direkt gegen Xiaomis neues Redmi K30 Ultra, das ja in kürzester Zeit die Verkaufscharts gestürmt hatte, man flutet das Web auch mit unzähligen Marketing-Bildern, die allesamt die neuen Farbverläufe an der Rückseite zum Thema haben und nebenbei auch das für Realme neue rechteckige Kamera-Format herzeigen.

Dort regiert eine 64 Megapixel Hauptkamera gemeinsam mit Sidekick-Shootern mit weniger eindrucksvollen 8, 2 und 2 Megapixel-Sensoren, im Inneren soll sich ähnlich wie beim Xiaomi-Modell ein Dimensity 1000+-Chip von MediaTek befinden, der Pro-Version wird sogar ein Snapdragon 865 nachgesagt. Das Redmi X7 soll jedenfalls dank dünnerem Display und Fingerabdrucksensor schmaler als frühere Realme-Phones werden, auch beim Kinn hat die neue Realme-Familie bekanntlich abgespeckt. Der Launch findet am 1. September statt, vorerst mal in China.

Quelle(n)

Weibo (1, 2)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Realme X7 zeigt seine farbenfrohe Rückseite mit 64 MP-Quad-Cam in unzähligen Promos
Autor: Alexander Fagot, 24.08.2020 (Update: 24.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.