Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Realme C11 startet am 26. August in Europa: 5.000 mAh Akku und Helio G35 für rund 90 Euro

Das Realme C11 bietet trotz des günstigen Preises ein relativ ansprechendes Design. (Bild: Realme)
Das Realme C11 bietet trotz des günstigen Preises ein relativ ansprechendes Design. (Bild: Realme)
Das Realme C11 wurde schon Ende Juni in Malaysia vorgestellt, nun hat das Unternehmen den Europa-Launch für den 26. August bestätigt. Das Einsteiger-Smartphone für rund 90 Euro bietet einen großen Akku, einen modernen MediaTek-Chip und ein fast randloses, 6,5 Zoll großes Display.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben bereits im Juni über die Vorstellung des Realme C11 berichtet, nun hat das Unternehmen eine Webseite für den Europa-Launch eingerichtet, der für den 26. August geplant ist, der Verkaufsstart dürfte kurz darauf folgen. Das Gerät kostet in anderen Regionen umgerechnet rund 90 Euro, der Preis dürfte in Europa wie üblich ein wenig höher sein und damit bei etwa 100 Euro liegen.

Für das Geld erhält man ein 6,5 Zoll großes Display, das abgesehen von einem etwas auffälligen Kinn am unteren Ende fast randlos ist, die Auflösung von 1.600 x 720 Pixel ist allerdings bestenfalls unterer Durchschnitt. In einer kleinen Waterdrop-Notch sitzt die 5 Megapixel f/2.4 Selfie-Kamera, das quadratische Modul auf der Rückseite beherbergt die 13 MP f/2.2 Hauptkamera und einen 2 MP ToF-Sensor, der für einen überzeugenderen Bokeh-Effekt sorgen soll.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Im Inneren arbeitet der neue MediaTek Helio G35, dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite gestellt werden. Der 32 GB fassende eMMC-Speicher kann mit einer microSD-Speicherkarte erweitert werden. Der 5.000 mAh große Akku bleibt ein Highlight, ganze 21,6 Stunden Videowiedergabe oder 40 Tage Standby sollen damit möglich sein. 

Auf einige Features, die man bei nur minimal teureren Smartphones wie dem Blackview A80 Pro (ca. 119 Euro auf Amazon) findet, muss man aber verzichten, wie beispielsweise auf einen Fingerabdrucksensor oder einen moderneren USB-C-Anschluss – das Realme C11 besitzt lediglich einen microUSB-Port zum Aufladen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6719 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Das Realme C11 startet am 26. August in Europa: 5.000 mAh Akku und Helio G35 für rund 90 Euro
Autor: Hannes Brecher, 17.08.2020 (Update: 17.08.2020)