Notebookcheck

Recycling: 124 Millionen alte Handys vergammeln in Deutschland

124 Millionen alte Handys vergammeln in Deutschland. Bitte Weitergeben oder ab ins Recycling!
124 Millionen alte Handys vergammeln in Deutschland. Bitte Weitergeben oder ab ins Recycling!
Bereits Anfang 2014 bemängelte der Branchenverband Bitkom, dass alleine in Deutschland mehr als 100 Millionen Alt-Handys vergammeln. Mittlerweile ist die Zahl von alten Handys, die irgendwo ungenutzt herumliegen weiter gestiegen: 124 Millionen. Der Bitkom ruft die Verbraucher zum Recycling auf.

Deutschland versinkt in alten Handys. Seit dem Jahr ist die Zahl der Altgeräte bei den Mobiltelefonen um gewaltige 72 Prozent gestiegen. Derzeit liegen in Deutschlands Schubladen, Schränken oder Kartons rund 124 Millionen Alt-Handys herum, die nicht mehr genutzt werden. Der Digitalverband Bitkom hat auf Basis einer Umfrage herausgefunden, dass 80 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren mindestens ein unbenutztes Handy oder Smartphone zu Hause herumliegen haben. Das sind 56 Millionen Menschen.

Im Jahr 2014 meldete der Bitkom noch 100 Millionen Handys, die in Deutschland ungenutzt vor sich hin gammeln. Die Gründe für das Ansammeln der Alt-Handys sind offenbar die gleichen geblieben. Wie Bitkom-Umweltexperte Kai Kallweit feststellt, haben sechs von zehn Smartphone-Nutzern ihr Telefon im vergangenen Jahr gekauft. Das zeige, dass viele Verbraucher stets das aktuellste Smartphone besitzen wollen. Alte Mobiltelefone werden deshalb relativ häufig gegen neue ausgetauscht, so Kallweit. Aktuell horten laut Bitkom 59 Prozent der Befragten sogar zwei oder mehr ungenutzte Mobiltelefone. Lediglich 17 Prozent haben kein Alt-Handy zu Hause oder noch nie ein Handy besessen.

53 Prozent der Befragten hat sich schon einmal von einem Mobiltelefon getrennt. Davon haben 58 Prozent ein Gerät weiterverkauft, 26 Prozent haben es zu einer Sammelstelle für Elektronikmüll gebracht und 25 Prozent haben es verschenkt. 13 Prozent haben es gespendet und 11 Prozent zum Händler gebracht. Bitkom: Auch defekte Geräte sollten unbedingt recyelt werden und gehören nicht in den Hausmüll. Die Geräte enthalten zahlreiche wertvolle Rohstoffe wie Gold, Silber, Palladium und Kobalt, die beim Recycling wiedergewonnen werden können.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Recycling: 124 Millionen alte Handys vergammeln in Deutschland
Autor: Ronald Matta, 12.03.2018 (Update: 12.03.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.