Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Renderbild von mysteriösem LG-Smartphone aufgetaucht

Renderbild von mysteriösem LG-Smartphone aufgetaucht
Renderbild von mysteriösem LG-Smartphone aufgetaucht
Die Gerüchte ranken sich beim Thema LG momentan um hauptsächlich zwei neue Smartphones: Das neue Flaggschiff-Modell LG G7 ThinQ sowie das LG Q7. Nun ist ein Renderbild von einem nahezu randlosen LG-Smartphone aufgetaucht, welches möglicherweise das LG Q7 zeigt.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nach den langen Kapriolen um eine vermeintlich neue Namensgebung beim neuen LG-Flaggschiff-Smartphone, heißt dieses nun doch LG G7 (ThinQ). Den Namen hat das Unternehmen mittlerweile bestätigt und auch das Erscheinungsdatum steht nun fest. Das neue G7 soll am 2. Mai erscheinen.

Neben dem G7 wird derzeit aber auch noch über ein weiteres LG-Smartphone spekuliert: Das Q7. Nun wurde ein neues Bild von einem nicht bezeichneten LG-Phone geleakt, bei welchem es sich um das LG Q7 handeln könnte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Bild zeigt ein Design, welches dem des LG Q6 nicht unähnlich ist. Zu sehen ist ein nahezu randloses Display im Seitenverhältnis von 18:9. Das Panel scheint nicht über einen Notch zu verfügen, allerdings scheint der obere Rand gerade breit genug, um eine Selfie-Kamera beherbergen zu können.

Ein Bild der Rückseite gibt es nicht, das Fehlen eines Fingerprintsensors auf der Vorderseite bedeutet aber wohl die Platzierung desselben auf der Rückseite. Das LG Q7 kommt eher als Mittelklassemodell daher, sodass eine Integration des Sensors im Display kaum anzunehmen ist.

Ein kürzlich entdecktes Namenspatent für das Q7 bestätigt die offizielle Bezeichnung. Es wird allgemein davon ausgegangen, dass das LG Q7 zusammen mit dem G7 am 2. Mai gelauncht wird. Informationen über die Ausstattung gibt es derweil noch nicht.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Renderbild von mysteriösem LG-Smartphone aufgetaucht
Autor: Christian Hintze, 11.04.2018 (Update: 11.04.2018)