Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Renderbilder zeigen das angebliche Design des Apple iPad 10

Das iPad der 10. Generation soll das Design des Apple iPad Air erben. (Bild: @aaple_lab / @AppleLe257)
Das iPad der 10. Generation soll das Design des Apple iPad Air erben. (Bild: @aaple_lab / @AppleLe257)
Den Angaben von zwei Leakern zufolge wird das günstigste Apple iPad ein neues Design erhalten, das stark an das aktuelle iPad Air erinnert. Im Vergleich zum aktuellen Modell bedeutet dies vor allem den Wegfall des Home Button und deutlich schmalere Bildschirmränder.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die beiden Leaker @aaple_lab und @AppleLe257 haben auf Twitter die unten eingebetteten Renderbilder geteilt, die angeblich das Design des Apple iPad 10 zeigen. Auch auf Nachfrage beharrt @aaple_lab darauf, dass es sich nicht um das iPad 9 handelt, sodass davon auszugehen ist, dass die Bilder das iPad der übernächsten Generation zeigen.

Wie üblich sollte man derart frühe Leaks zwar mit einer gehörigen Prise Skepsis betrachten, ein derartiges Redesign würde aber durchaus Sinn machen. Das abgebildete Tablet sieht fast identisch aus wie das aktuelle iPad Air (ca. 600 Euro auf Amazon), abgesehen davon, dass das Display mit 10,6 Zoll minimal kleiner ist, die Bildschirmränder scheinen dagegen ein klein wenig dicker zu sein.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Tablet soll in unterschiedlichen Farben angeboten werden und den Apple Pencil der zweiten Generation unterstützen. Da Apple in dieser Preisklasse kaum Face ID verbauen dürfte darf man davon ausgehen, dass sich im Power Button ein Fingerabdrucksensor befindet. Wirklich spannend ist aber der Preis, denn Apple soll das iPad der 10. Generation etwa zum selben Preis wie das aktuelle iPad 8 verkaufen, das für eine unverbindliche Preisempfehlung von mindestens 379 Euro angeboten wird.

Falls die Informationen der beiden Leaker korrekt sind, so wird man das fast randlose, moderne Design des iPad Air künftig deutlich günstiger erhalten als bisher. Informationen zu einem möglichen Launch-Datum des spannenden Tablets haben die Leaker noch nicht genannt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Renderbilder zeigen das angebliche Design des Apple iPad 10
Autor: Hannes Brecher, 31.05.2021 (Update: 31.05.2021)