Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leaker: Die Apple Watch Series 7 wird Touch ID erhalten

Die Apple Watch Series 7 soll ein überarbeitetes Design mit flacheren Kanten und neuen Farben erhalten. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Die Apple Watch Series 7 soll ein überarbeitetes Design mit flacheren Kanten und neuen Farben erhalten. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Die Apple Watch der nächsten Generation dürfte gleich mehrere spannende Upgrades erhalten: Nachdem Renderbilder kürzlich das grundlegend überarbeitete Design gezeigt haben behauptet ein Leaker nun, dass die Smartwatch einen Fingerabdrucksensor erhalten könnte, der die Nutzung einiger Features angenehmer machen dürfte.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Neuen Angaben vom bekannten Leaker @LeaksApplePro zufolge wird eine künftige Apple Watch einen Fingerabdrucksensor erhalten. Touch ID soll dabei nicht etwa in der digitalen Krone integriert werden, sondern im Button darunter, der vor allem zum Wechseln der zuletzt genutzten Apps verwendet wird.

Für diese Platzierung könnte es mehrere mögliche Ursachen geben, am wahrscheinlichsten dürften aber technische Gründe sein – die Krone beherbergt bereits Komponenten für das Elektrokardiogramm der Smartwatch, sodass für Touch ID schlicht kein Platz mehr übrig sein könnte. Nachdem das aktuelle iPad Air (ca. 600 Euro auf Amazon) bereits einen Fingerabdrucksensor im Power Button besitzt wäre es durchaus denkbar, dass Apple einen ähnlichen Sensor in eine Smartwatch verbaut.

Touch iD könnte die Nutzung der Apple Watch an mehreren Stellen vereinfachen. Einerseits könnten Nutzer auf das Eintippen des vierstelligen Codes zum Entsperren der Uhr verzichten und stattdessen einfach einen Finger auf den Sensor legen, andererseits ließen sich Zahlungen per Apple Pay so deutlich sicherer autorisieren. Touch ID könnte aber auch an anderer Stelle nützlich sein, um etwa Banking-Apps sicherer zu gestalten. 

Die Apple Watch Series 7 wird voraussichtlich im September gemeinsam mit dem iPhone 13 offiziell vorgestellt werden. Konkrete Details zu den technischen Upgrades stehen noch aus, Renderbilder haben aber bereits das angebliche Design gezeigt, bei dem es durchaus einige Änderungen im Vergleich zur Series 6 (ca. 400 Euro auf Amazon) gibt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Leaker: Die Apple Watch Series 7 wird Touch ID erhalten
Autor: Hannes Brecher,  2.06.2021 (Update:  2.06.2021)