Notebookcheck

Reveni Labs baut einen Mini-Lichtmesser für analoge Kameras

Der Reveni Labs Light Meter ist einer der wohl kleinsten Belichtungsmesser aller Zeiten. (Bild: Reveni Labs)
Der Reveni Labs Light Meter ist einer der wohl kleinsten Belichtungsmesser aller Zeiten. (Bild: Reveni Labs)
Wer ab und an eine analoge Kamera ohne eigenen Lichtmesser verwendet, für den bietet eine bereits jetzt ausgesprochen erfolgreiche Kickstarter-Kampagne nun einen der wohl kleinsten Lichtmesser der Welt, der einfach auf den Blitzschuh gesteckt werden kann.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ein Lichtmesser ist ein essentieller Bestandteil jeder modernen Kamera, da es so deutlich leichter fällt, ein Bild mit der korrekten Blende und Verschlusszeit aufzunehmen, ohne dass es zu hell oder zu dunkel wird. Viele analoge Kameras seit den 1970er-Jahren kommen mit einem integrierten Lichtmesser, nach wie vor sind aber Kameras in Verwendung, welche das Umgebungslicht nicht selbst messen können.

Mit der Leica M-A wird sogar in Deutschland noch immer eine komplett mechanische Kamera ohne eigenen Lichtmesser gebaut und verkauft, doch auch die Leica M3 und M4 sowie einige analoge SLR-Kameras sind noch bei vielen Film-Liebhabern in Verwendung.

Beim Reveni Labs Light Meter handelt es sich um ein acht Gramm leichtes Gerät, das über eine einzelne LR44-Batterie angetrieben wird – 10 Stück dieser Batterien kosten auf Amazon gerade einmal 2,39 Euro. Über ein paar Buttons gibt man dabei einfach die Lichtempfindlichkeit seines Films an, wobei man wahlweise die Blende oder die Verschlusszeit eingeben kann, der jeweils andere Parameter wird auf dem OLED-Display des Lichtmessers schließlich angezeigt.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels hat das Projekt bereits mehr als 40.000 Euro des knapp 10.000 Euro hohen Ziels erreicht. Wer den Reveni Labs Light Meter vorbestellen möchte, hat direkt über die Kickstarter-Seite zum Preis von etwa 85 Euro die Chance dazu, ein Doppelpack kostet knapp 150 Euro. Die Auslieferung soll im September 2020 beginnen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Reveni Labs baut einen Mini-Lichtmesser für analoge Kameras
Autor: Hannes Brecher,  3.03.2020 (Update:  3.03.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.