Notebookcheck

Ring Video Doorbell Pro 2: Smarte Videotürklingel mit Radartechnologie und Kopf-bis-Fuß-Video

Ring präsentiert die neuen Video Doorbell Pro 2. (Bild: Ring)
Ring präsentiert die neuen Video Doorbell Pro 2. (Bild: Ring)
Ring hat mit der Video Doorbell Pro 2 eine neue smarte Videotürklingel vorgestellt. Sie kommt gegenüber dem Vorgänger mit einigen Verbesserungen wie Radartechnologie und Kopf-bis-Fuß-Video.
Marcus Schwarten,

Einige Wochen nach der günstigen Ring Doorbell Video Wired hat das zu Amazon gehörende Unternehmen Ring bereits die nächste neue Smart-Home-Videotürklingel vorgestellt. Die neue Ring Video Doorbell Pro 2 folgt auf die Video Doorbell Pro und ist das neue Top-Modell des Herstellers. Im Vergleich zum Vorgänger bringt es einige Verbesserungen und Neuerungen mit sich.

Die Ring Doorbell Video 2 ist unter anderem mit einer innovativen 3D-Bewegungserkennung, bei der Radartechnologie zum Einsatz kommt, ausgestattet. So erkennt sie in vom Nutzer vordefinierten Bereichen automatisch Bewegungen und kann den Besitzer so per Push-Mitteilung auf dem Smartphone bzw. Alexa-Device alarmieren. Dank der Bewegungerkennung der nächsten Generation sollen Objekte noch besser erkannt werden. Zudem können durch die Auswahl von Abstandsmarken Bereiche auf dem eigenen Grundstück festgelegt werden, die überwacht werden sollen. Via Radar wird hierbei die Entfernung eines sich bewegenden Objekts zur Kamera gemessen.

Ebenfalls neu ist die Vogelperspektiven-Funktion. Hierbei wird eine virtuelle Luftaufnahme des Grundstücks dargestellt, auf der zu erkennen ist, wo ein Bewegungsereignis seinen Ursprung hatte. Diese neuen Funktionen sollen dafür dienen, um dem Besitzer einer Ring Doorbell Video 2 noch mehr Kontrolle über die Bewegungsbenachrichtungen zu geben. Videos zeichnet die Kamera nun in 1.536p auf. Durch die neuen Kopf-bis-Fuß-Videos im quadratischen Format ist ein größerer Bereich abgedeckt. Zudem vermindert ein neues Array-Mikrofon Klangverzerrungen, um so für eine klarere Audio- und Videowiedergabe zu sorgen.

Die neue Ring Doorbell Video 2 ist offiziell ab dem 31. März 2021 zum Preis von rund 250 Euro im Handel erhältlich. Bereits jetzt kann sie aber bei Amazon vorbestellt werden. Zur Wahl stehen eine festverdahtete Version und eine mit Netzteil. Zudem kann sie optional auch im Bundle mit dem neuen Chime Türgong von Ring erworben werden.

Quelle(n)

Ring

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Ring Video Doorbell Pro 2: Smarte Videotürklingel mit Radartechnologie und Kopf-bis-Fuß-Video
Autor: Marcus Schwarten,  1.03.2021 (Update:  1.03.2021)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor - 443 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.