Notebookcheck

Samsung Galaxy A50: Das günstige Plastik-Handy im Durability-Test

Knackt zwar beim Bend-Test, scheint aber überlebt zu haben: Das Galaxy A50 von Samsung.
Knackt zwar beim Bend-Test, scheint aber überlebt zu haben: Das Galaxy A50 von Samsung.
Nicht nur High-End-Phones gehören auf Widerstandsfähigkeit getestet, auch die erschwinglicheren Midranger sollte man im Bend-, Scratch- und Burntest auf die Gefahren im Alltag abklopfen, zumal sie in größeren Mengen verkauft werden, etwa das Plastikhandy Galaxy A50 von Samsung.

Ein günstigeres Handy macht für viele mehr Sinn als die teuren Flaggschiffe, insbesondere wenn es wie die Kollegen aus dem Hochpreissegment moderne Features wie Randlos-Display und darin integrierten Fingerabdrucksensor bietet. Beim Galaxy A50 (bei Amazon aktuell ab 265 Euro zu haben) setzt Samsung den Sparstift an anderer Stelle an- etwa beim Gehäuse, welches hier trotz der farbenfroh spiegelnden Rückseite aus Plastik besteht.

Das hat Vor- und Nachteile. Kratzer kann man ohne Schutzhülle kaum vermeiden, dafür sinkt die Gefahr, dass sich ein Spinnennetz aus gebrochenem Glas ausbreitet, falls das Handy aus der Hand gerutscht ist. Gorilla Glas 3 als Displayschutz ist zwar nicht mehr die aktuellste Version - beim Kratztest am Display bietet es allerdings die branchenübliche Widerstandsfähigkeit. Spannend dann der Bendtest, bei dem man durchaus zittern musste, als ein lauter Knackser zu hören war - ob das Galaxy A50 überlebt hat? 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Samsung Galaxy A50: Das günstige Plastik-Handy im Durability-Test
Autor: Alexander Fagot,  3.08.2019 (Update:  3.08.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.