Notebookcheck

Samsung Galaxy A51: Wird es wieder ein Erfolg?

Das Samsung Galaxy A51 hat das Zeug zum Erfolg.
Das Samsung Galaxy A51 hat das Zeug zum Erfolg.
Eines der erfolgreichsten Samsung-Smartphones war letztes Jahr das Galaxy A50. Wir hatten den Nachfolger im Test und geben unsere Einschätzung ab, ob sich der Erfolg dieses Jahr fortsetzen wird.

Die "Renovierung" der Mittelklasse letztes Jahr hat Samsung großen Erfolg gebracht, besonders das Galaxy A50 und Galaxy A40, also die Geräte im mittleren Preisbereich zwischen 250 und 350 Euro. Der Nachfolger steht zumindest für das Galaxy A50 schon in den Startlöchern und er baut die Qualitäten des Vorgängers weiter aus.

Folgendes ist uns in unserem Test aufgefallen, was für einen erneuten Erfolg des Galaxy A51 spricht:

  • Auch wenn wohl nicht jeder ein Loch im Display als optimale Lösung für die Frontkamera ansieht, beim Galaxy A51 sieht es zumindest gut aus. Das trifft auch auf das Design insgesamt zu, dass mit Perlmutteffekten das Licht bricht, insgesamt wirkt das Smartphone zudem recht schlank und liegt gut in der Hand.
  • Die Kameras des Galaxy A51 machen wieder recht gute Fotos, es gibt nun zusätzlich ein Makroobjektiv an der Rückseite und die Hauptkamera löst höher auf als beim Vorgänger.
  • Das Galaxy A51 unterstützt nun mehr LTE-Frequenzen, sodass man bei Reisen sein eigenes Smartphone für mobiles Internet in mehr Ländern verwenden kann.
  • Die Speicherausstattung ist weiterhin auf hohem Niveau für die Preisklasse.
  • Der Lautsprecher ist ordentlich und das Gerät bleibt stets recht kühl.
  • Samsungs OneUI ist eine moderne und schicke Software-Oberfläche.

Vor allem aber leistet sich das Samsung Galaxy A51 kaum echte Fehler: Klar, bei anderen Smartphones bekommt man mehr Akkulaufzeit und mehr Leistung, aber in beiden Kategorien ist das Galaxy A51 zumindest solides Mittelmaß, sodass man diese Einschränkungen in Kauf nehmen kann.

Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass Samsung auch mit dem Galaxy A51 wieder erfolgreich ist. Einige Ärgernisse, wie die viele vorinstallierte Werbe-Software könnten einige Käufer aber dennoch abschrecken. Wer schon ein Galaxy A50 besitzt und zufrieden ist, der kann sich erstmal zurücklehnen, die Änderungen sind nicht so groß, dass ein sofortiges Upgrade zwingend erscheint.

Detaillierte Ergebnisse und noch mehr, das uns am Galaxy A51 gefallen und nicht gefallen hat, finden Sie in unserem ausführlichen Test zum Samsung Galaxy A51.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Samsung Galaxy A51: Wird es wieder ein Erfolg?
Autor: Florian Schmitt, 15.01.2020 (Update: 13.01.2020)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.