Notebookcheck

Samsung Galaxy A51 und A71: Startdatum und Preise für Europa veröffentlicht

Das Samsung Galaxy A51 kommt für 370 Euro in Europa auf den Markt (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy A51 kommt für 370 Euro in Europa auf den Markt (Bild: Samsung)
Nach der Vorstellung Mitte Dezember sind jetzt die europäischen Preise und Release-Zeiträume für das neue Galaxy A51 und A71 bekannt geworden. Die Vorgänger-Generation hat es weltweit zu hohen Verkaufszahlen geschafft.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nach der offiziellen Vorstellung der beiden neuen Mittelklasse-Smartphones Galaxy A51 und A71 am 12. Dezember 2019 hat Samsung heute bekannt gegeben, zu welchen Preisen und in welchem Zeitraum die Geräte nach Europa kommen. So hat der Konzern in Frankreich angekündigt, dass das Galaxy A51 noch in diesem Monat in den Läden stehen soll, während das Galaxy A71 einen Monat später im Februar an den Start gehen wird. Gleichzeitig ging in den Niederlanden eine Pressemitteilung von Samsung online, derzufolge das Galaxy A51 dort 369 Euro und das Galaxy A71 469 Euro kosten werden. Die Preise hierzulande sollten denen in den Niederlanden ziemlich ähnlich, wenn nicht sogar identisch sein.

Mit der Galaxy A-Serie hat Samsung vor einem Jahr sein Mittelklasse-Segment neu aufgelegt, was weltweit ein voller Erfolg wurde. So dominierten die neuen Geräte nicht nur ihr eigentliches Smartphone-Segment, sondern auch die Verkaufszahlen weltweit. Es wird spannend sein zu sehen, ob die beiden neuen Modelle an den Erfolg der Vorgängergeneration anknüpfen können.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Samsung Galaxy A51 und A71: Startdatum und Preise für Europa veröffentlicht
Autor: Cornelius Wolff,  3.01.2020 (Update:  3.01.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.