Notebookcheck

CES 2020 | Samsung Galaxy Book Flex α: Günstigeres Convertible mit QLED-Display vorgestellt

Das Galaxy Book α dürfte günstiger als andere Modelle des Herstellers sein (Bild: Samsung)
Das Galaxy Book α dürfte günstiger als andere Modelle des Herstellers sein (Bild: Samsung)
Samsung hat heute mit dem Galaxy Flex Book α ein neues Convertible für 829 US-Dollar vorgestellt. Dafür bekommt man ein 13,3-Zoll-Notebook mit QLED-Panel und einem geringen Gewicht von 1,19 kg.

Vier Tage vor dem Start der diesjähriges CES hat Samsung mit dem Galaxy Flex Book α (Alpha) ein neues 2-in-1-Notebook vorgestellt. Dieses ist mit einem Einstiegspreis von 829 US-Dollar günstiger als andere Convertibles aus dem Hause Samsung.

Für diesen Preis bekommt man hier ein 13,3 Zoll großes Notebook, das über ein QLED-Panel mit einer Auflösung von Full HD verfügt. Dabei sind die Displayränder im Vergleich zu älteren Convertibles von Samsung auffällig dünn. Auch die Eingabe per Stift wird unterstützt, wobei dieser separat erworben werden muss. Bei den verfügbaren Prozessoren gibt Samsung indes noch keine Details preis. So ist bisher nur bekannt, dass der Konzern hier auf Intel-Chips der 10. Generation setzen wird, die von wahlweise 8 oder 12 GB RAM unterstützt werden. Beim internen Speicher können sich Kunden zwischen einer 256, 512 GB oder einem Terabyte großen NVME-SSD entscheiden.

Das Galaxy Book Flex α von vorne (Bild: Samsung)
Das Galaxy Book Flex α von vorne (Bild: Samsung)
Das Galaxy Book Flex α zusammengeklappt als Tablet (Bild: Samsung)
Das Galaxy Book Flex α zusammengeklappt als Tablet (Bild: Samsung)

Das Gehäuse des Galaxy Book Flex α besteht aus Aluminium und ist mit 13,9mm relativ dünn. Mit einem Gewicht von 1,19 kg gehört das Convertible selbst in seiner Geräte-Klasse zu den leichteren Notebooks. Beim Akku verspricht der Hersteller mit einer Kapazität von 54Wh eine Laufzeit von bis zu 17,5 Stunden. Wie dies allerdings in der Praxis aussieht, wird sich erst noch zeigen müssen. An der Seite finden sich weiterhin ein USB-Type-C-Port, 2x USB-3.0-Anschlüsse, ein HDMI-Ausgang, sowie ein microSD-Kartenlesegerät.

Das neue Galaxy Book Flex α soll in den USA in der ersten Jahreshälfte zu einem Preis von 829,99 US-Dollar in den Handel kommen. Wann und zu welchem Preis das Convertible nach Europa kommt ist aktuell noch unklar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Samsung Galaxy Book Flex α: Günstigeres Convertible mit QLED-Display vorgestellt
Autor: Cornelius Wolff,  2.01.2020 (Update:  2.01.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.