Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak: 360-Grad-Rendering des LG G9 zeigt Quad-Kamera und Waterdrop-Notch

Das LG G9 zeigt sich schon vorab im 360-Grad-Rendering. (Bild: OnLeaks / Cashkaro)
Das LG G9 zeigt sich schon vorab im 360-Grad-Rendering. (Bild: OnLeaks / Cashkaro)
LG zählt zwar nicht gerade zu den beliebtesten Smartphone-Herstellern der Welt, ab und an kommt aber doch ein interessantes Produkt vom südkoreanischen Unternehmen. Der Nachfolger des LG G8 zeigt sich nun in einem neuen Leak.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der bekannte und oft auch recht zuverlässige Leaker OnLeaks hat erste Bilder und sogar ein 360-Grad-Rendering vom LG G9 geteilt. Das Design bleibt dabei eher langweilig.

Immerhin geben die kleine Waterdrop-Notch an der Front sowie die Quad-Cam auf der Rückseite Aufschluss über das Kamera-Setup des Smartphones. Mit dabei werden vermutlich eine Weitwinkel- und eine Tele-Kamera sowie ein ToF-Modul sein.

Gerüchten zufolge setzt LG auf ein 6,7 Zoll großes FHD+ HDR10 AMOLED-Display mit einem integrierten Fingerabdrucksensor. An der Unterseite sind ein Lautsprecher sowie ein USB-C- und ein AUX-Anschluss erkennbar.

Wie es sich für ein Flaggschiff 2020 gehört darf man einen Qualcomm Snapdragon 865, 6 oder 8 GB RAM, mindestens 128 GB internen Speicher sowie einen rund 4.000 mAh starken Akku erwarten. Mit etwas Glück gibt es auch wieder ein Dual-Screen-Modell wie das erstaunlich nützliche LG G8X (765 Euro auf Amazon) im Vorjahr.

Das LG G8 (575 Euro auf Amazon) wurde zum Mobile World Congress 2019 vorgestellt, es würde also auf der Hand liegen, dass man das G9 zur MWC Ende Februar zu sehen bekommen wird. Übrigens gab es zum Vorgänger rund zur selben Zeit einen Leak aus derselben Quelle, der sich zwar als relativ akkurat herausgestellt hat, der von LG aber offiziell stark kritisiert wurde

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5495 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Leak: 360-Grad-Rendering des LG G9 zeigt Quad-Kamera und Waterdrop-Notch
Autor: Hannes Brecher,  4.01.2020 (Update:  4.01.2020)