Notebookcheck

Samsung Galaxy A51 bekommt Quad-Cam im L-Format

Erste Leaks zum Samsung Galaxy A51 deuten auf eine Quad-Kamera im L-Format. (Konzeptbild: GSMArena)
Erste Leaks zum Samsung Galaxy A51 deuten auf eine Quad-Kamera im L-Format. (Konzeptbild: GSMArena)
Der Kassenschlager unter den Galaxy-Phones der A-Klasse war 2019 mit Sicherheit das Galaxy A50. Abgesehen vom Interims-Nachfolger Galaxy A50s scharrt auch bereits das Galaxy A51 in den Startlöchern. Bilder von Gehäuseteilen und neue Hinweise auf die Specs im 2020-Midranger von Samsung.
Alexander Fagot,

Noch ist nicht mal das neue Galaxy A50s bei uns im Handel zu finden, schon deutet sich der wahre Nachfolger des Kassenschlagers Galaxy A50 (bei Amazaon ab 285 Euro gelistet) für 2020 an. Ein vermeintlicher Geekbench-Eintrag hat uns bereits einen Vorgeschmack gegeben, nun folgen erste Hardware-Details zum Galaxy A51, welches wohl irgendwann im ersten Quartal 2020 launchen wird und dessen Produktion gerade in Indien angelaufen ist - offenbar nicht unter den besten Sicherheitsvorkehrungen.

Laut indischem Leaker Ishan Agarwal wird das Galaxy A51 ein 6,5 Zoll Super AMOLED-Display erhalten, eine Spur größer als das im Galaxy A50s. In den aus anderer Quelle geleakten Bildern eines vermeintlichen Chassis zum kommenden Samsung-Handy sehen wir einen L-förmigen Ausschnitt für die Kamera, bei der es sich wohl um eine Quad-Cam auf 48 Megapixel-Basis handeln wird. An der Front steckt eine 32 Megapixel Selfie-Cam. Fix ist offenbar, dass Samsung das neue Galaxy Phone bereits mit One UI 2.0 auf Android 10-Basis ausliefern will, 4.000 mAh Akku, Kopfhöreranschluss und USB-C-Port der Vorgänger bleiben erhalten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Samsung Galaxy A51 bekommt Quad-Cam im L-Format
Autor: Alexander Fagot,  5.11.2019 (Update:  5.11.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.