Notebookcheck

Samsung: Galaxy C5 Pro und C7 Pro folgen C9 Pro im Jänner

Das Samsung Galaxy C7 Pro auf TENAA-Bildern. Auch das C5 bekommt im Jänner eine Pro-Version.
Das Samsung Galaxy C7 Pro auf TENAA-Bildern. Auch das C5 bekommt im Jänner eine Pro-Version.
China wird im Jänner zwei neue Samsung-Midrange-Phones erhalten, das Galaxy C5 Pro und das Galaxy C7 Pro. Erste Bilder und Informationen sind nun dank eines TENAA-Leaks verfügbar.
Alexander Fagot,

Samsung arbeitet in China weiter an der Diversifizierung seiner Midrange-Serien. Die Galaxy C-Serie bestehend aus C5, C7 und C9 wurde im Mai gelauncht, später folgte dann eine Galaxy C9 Pro-Variante mit 6 GB RAM, die demnächst auch international in einer leicht adaptierten Version verfügbar sein soll. Ob das für die Pro-Varianten von Galaxy C5 und Galaxy C7 auch gelten wird, ist derzeit offenbar bei Samsung selbst noch nicht entschieden. Vorerst wird das Galaxy C5 Pro und das Galaxy C7 Pro exklusiv in China starten und zwar erst im Jänner, nachdem ursprünglich bereits ein Dezember-Termin vermutet wurde.

Zum C7 Pro sind nun erstmals auch Informationen verfügbar, seit das Gerät bei der TENAA zu Besuch war, um sich die Zertifizierung für den chinesischen Markt abzuholen. So soll das 5,7 Zoll Smartphone mit Full-HD-Super AMOLED-Display und Snapdragon 626 ausgestattet sein sowie 4 GB RAM und 64 GB Speicher erhalten. Das Design mit den drei dünnen Antennenlinien auf der Rückseite entspricht dem des Galaxy C9 Pro. Der Fingerabdrucksensor ist vorne im Home Button integriert. Eine 16 MP-Kamera mit sehr guter F/1.7 Blende soll ebenfalls integriert sein. Das Galaxy C5 Pro wird mit 5,2 Zoll Display etwas kleiner ausfallen, dürfte ansonsten aber dem C7 Pro in der Ausstattung ähneln.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Samsung: Galaxy C5 Pro und C7 Pro folgen C9 Pro im Jänner
Autor: Alexander Fagot, 14.12.2016 (Update: 14.12.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.