Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Google: Cronologics-Team soll Android Wear-Entwicklung stärken

Die CoWatch wurde erst kürzlich von Cronologics veröffentlicht, ihr Schicksal ist nun wohl besiegelt.
Die CoWatch wurde erst kürzlich von Cronologics veröffentlicht, ihr Schicksal ist nun wohl besiegelt.
Google hat sich das Team eines kleinen Startups, welches sich auf sprachunterstützte Smartwatch-Betriebssysteme spezialisiert hatte, einverleibt und will damit Android Wear künftig doch noch zum Erfolg verhelfen.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Cronologics-Team bestand bei der Gründung 2014 aus ehemaligen Google-Mitarbeitern, die nach dem knapp dreijährigen Experiment als Startup nun wieder für den ursprünglichen Arbeitgeber arbeiten werden. Ihr erstes und einziges Produkt, eine Smartwatch namens CoWatch, die mit einem auf Android-Basis entwickelten Smartwatch-Betriebssystem mit Amazon Alexa-Integration per Sprache bedienbar ist, wurde via Crowdfunding finanziert und erst im September veröffentlicht. (Ein Video dazu findet ihr unten) Ihr Schicksal scheint nun besiegelt, denn Google ist definitiv mehr am Team als am Produkt selbst interessiert.

Laut Veröffentlichung auf der Homepage wird das Cronologics-Team zukünftig bei der Weiterentwicklung von Android Wear mithelfen und dürfte dort vor allem für die Verbesserung der Sprachsteuerung zuständig sein, auch wenn die Amazon Alexa-Integration wohl wegfallen und durch die Integration des Google Assistenten ersetzt wird. Das passt hervorragend in die bereits vor Monaten kolportierten Gerüchte, dass Google die Integration seines Assistenten in das Smartwatch-Betriebssystem plant. Damit will Google offenbar die Durststrecke, die Smartwatches derzeit generell durchleben, durchbrechen und Android Wear doch noch zum Erfolg führen. Die Veröffentlichung von Android Wear 2.0 wurde auf Anfang 2017 verschoben. 

Quelle(n)

cronologics.com/index.html

via: http://venturebeat.com/2016/12/12/google-acquires-smartwatch-os-startup-cronologics-will-work-on-android-wear/ 

 

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7634 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Google: Cronologics-Team soll Android Wear-Entwicklung stärken
Autor: Alexander Fagot, 14.12.2016 (Update: 14.12.2016)