Notebookcheck

Android Wear wird zu Wear OS by Google

Google macht aus Android Wear jetzt Wear OS by Google
Google macht aus Android Wear jetzt Wear OS by Google
Google nennt Android Wear ab sofort Wear OS by Google. Der Name ist neu, am Google Betriebssystem für Smartwatches und Wearables ändert sich jedoch nichts. Der neue Name soll die Technologie und Vision von Google besser widerspiegeln und Smartwatch interessierte iPhone-Besitzer nicht abschrecken.

Das Google-Betriebssystem für Smartwatches und Wearables heißt ab sofort nicht mehr Android Wear sondern Wear OS by Google. Google hat das Rebranding jetzt offiziell bestätigt, nachdem vor einige Tagen bereits erste Berichte aufgetaucht waren. Die offizielle Begründung von Google für die Namens-Änderung klingt etwas dünn. Android Wear soll sich zu sehr auf Android-Smartphones bezogen haben, obwohl eine größere Zahl von iPhone-Usern diese Smartwatches verwenden. 2017 soll praktisch jeder dritte Besitzer einer Android-Smartwatch mit einem iPhone ausgestattet gewesen sein.

Praktische Änderungen oder Verbesserungen beim Betriebssystem, die mit der Namensänderungen einhergehen, gibt es jedoch nicht. Möglicherweise kündigt Google etwas in diese Richtung auf der Uhrenmesse Baselword an, die in der nächsten Woche in der Schweiz stattfindet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Android Wear wird zu Wear OS by Google
Autor: Arnulf Schäfer, 15.03.2018 (Update: 15.03.2018)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.