Notebookcheck

AMD: gezeigte Vega-Grafikkarte in Doom schneller als GTX 1080

Vega ist der Name der neuen Grafikarchitektur aus dem Hause AMD
AMD hat seine neue Grafikserie Radeon Instinct vorgestellt und hat im selben Atemzug einen Prototypen gezeigt, der Doom in 4k merklich schneller darstellen konnte als es eine GTX 1080 aus dem Hause Nvidia kann.

Auf seinem Vega-Event, auf dem die neue Grafikserie AMD Radeon Instict vorgestellt wurde, hat AMD zum ersten Mal auch eine Live-Demo einer Vegagrafikkarte gezeigt. Die Leistung wurde anhand des Spiels Doom in 4k gezeigt. Hierbei zeigte sich, dass die Vega-Grafikkarte sogar das High-End-Modell des Konkurrenten Nvidia, die GTX 1080, abhängen konnte. So erreichte die Grafikkarte in dem Spiel immer rund 70 Bilder pro Sekunde. AMD gab auf dem Event an, dass der neue Vega 10 Chip, der auch in der verbauten Grafikkarte steckt, gut 25 TFLOPS bei halber Präzision und 12,5 TFLOPS bei einfacher Präzision hat. Allerdings muss man bei der Einordnung der oben genannten Praxisleistung einige Faktoren berücksichtigen. Als erstes muss gesagt werden, dass weder die Grafikkarte, noch der Treiber final waren. So wurde als Treiber ein normaler Radeon-Treiber mit Debugging-Funktion benutzt, allerdings ohne jegliche Optimierungen für die neue Vega-Architektur. Man muss aber auch berücksichtigen, dass das auf Vulkan-basierende Spiel Doom dafür bekannt ist, besonders gut auf AMD-Grafikkarten zu laufen. Zu guter Letzt muss man noch wissen, dass aus mehreren Berichten zu entnehmen war, dass die Grafikkarte, um außerhalb von neugierigen Blicken zu sein, so verbaut war, dass die Kühlung offenbar merklich schwer zu schufften hatte. Das alles verzerrt die Ergebnisse natürlich ein wenig. Nichts desto trotz ist es eine beeindruckende Demonstration der neuen Leistung die in den Grafikkarten zu stecken scheint.

Nachdem AMD mit Polaris schon an Boden gegenüber des Konkurrenten Nvidia gut machen konnte, hofft der amerikanische Konzern nun den Trend mit AMD Vega fortsetzen zu können.

Qualitäts-Journalismus wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads. Adblock-Nutzer sehen mehr Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > AMD: gezeigte Vega-Grafikkarte in Doom schneller als GTX 1080
Autor: Cornelius Wolff, 13.12.2016 (Update: 15.12.2016)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.