Notebookcheck

Samsung Galaxy M11: Für 165 Euro in Deutschland bestellbar

Das Galaxy M11 kostet in Deutschland 165 Euro (Bild: Samsung)
Das Galaxy M11 kostet in Deutschland 165 Euro (Bild: Samsung)
Mit dem Galaxy M11 kann man in Deutschland jetzt ein weiteres günstiges Samsung-Smartphone vorbestellen, das mit einem relativ großen 5000mAh-Akku, einem modernen Design und einem Triple-Kamera-Setup ausgeliefert wird.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem Samsung das Galaxy M11 Ende März in den Vereinigten Arabischen Emiraten veröffentlicht hat, kommt das Smartphone jetzt endlich auch in Europa in den Handel. So kann man das Modell aktuell in Deutschland für 165 Euro vorzubestellen.

Für diesen Preis bekommt man ein 6,4 Zoll großes Display, das mit 720 x 1560 Pixeln auflöst und eine Lochaussparung oben links besitzt. Dies verleiht dem Galaxy M11 ein recht modernes Design, auch wenn die Auflösung im Vergleich mit vielen Konkurrenzprodukten relativ niedrig ist. Die Selfiekamera löst hierbei mit 8 MP auf, wohingegen der Hauptsensor des Triple-Kamera-Setups auf der Rückseite über 13 MP verfügt. Des weiteren ist eine 5-MP-Weitwinkelkamera und ein 2-MP-Tiefensensor verbaut. Der Fingerabdruckscanner findet sich ebenfalls mittig auf der Rückseite.

Das Galaxy M11 von vorne und hinten (Bild: Samsung)
Das Galaxy M11 von vorne und hinten (Bild: Samsung)

Im Inneren setzt der Hersteller als Prozessor auf den Snapdragon 460, dem 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Seite stehen. Letzterer ist zwar etwas knapp bemessen, kann allerdings per microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitert werden. Der Akku besitzt eine relativ große Kapazität von 5000mAh, der in Kombination mit den sparsamen Spezifikationen für sehr lange Laufzeiten sorgen sollte und per USB Type C geladen wird. Als Betriebssystem ist die One UI 2.0 vorinstalliert, die auf Android 10 aufbaut.

Zusammengefasst handelt es sich beim Galaxy M11 um ein recht gewöhnliches Smartphone in seiner Preisklasse, das weder positiv, noch negativ besonders auffällt. Lediglich die Displayauflösung könnte etwas höher sein, da hier die Konkurrenz aus China häufig mehr im Angebot hat.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Samsung Galaxy M11: Für 165 Euro in Deutschland bestellbar
Autor: Cornelius Wolff,  1.10.2020 (Update:  1.10.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.