Notebookcheck

Samsung Galaxy M20 ist jetzt in Europa erhältlich, zunächst in der Ukraine

Samsung Galaxy M20 ist jetzt in Europa erhältlich, zunächst in der Ukraine
Samsung Galaxy M20 ist jetzt in Europa erhältlich, zunächst in der Ukraine
Erst letzte Woche war bekannt geworden, dass Samsung plant das M20 demnächst nach Europa zu bringen. Die Pläne nehmen nun offensichtlich Gestalt an, eine neue Meldung besagt, dass man das Smartphone in der Ukraine bereits bestellen kann, weitere Länder sollen bald folgen.

Letzte Woche hatten auch wir davon berichtet, dass die preiswerte Galaxy-M-Serie von Samsung, vormals nur in Asien erhältlich, auch nach Europa kommen soll. Scheinbar müssen interessierte Kunden hierzulande nun nicht mehr lange auf eine Verfügbarkeit des Galaxy M20 warten.

Denn Samsungs Ukraine-Zweigstelle hat nun verkündet, dass das neue Mittelklassemodell bereits angekommen sei. Ein lokaler Online-Händler mit Exklusiv-Verkaufsrechten von Samsung verlangt derzeit rund 200 Euro für das Smartphone, es kann bereits bestellt werden.

Der Preis ist somit um einiges höher als beispielsweise in Indien, wo für das Modell umgerechnet lediglich 135 bis 160 Euro fällig werden. Lange dürfte es nun nicht mehr dauern bis das M20 mit Waterdrop-Design und 5.000 mAh großem Akku auch in anderen europäischen Ländern verfügbar ist.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Samsung Galaxy M20 ist jetzt in Europa erhältlich, zunächst in der Ukraine
Autor: Christian Hintze, 21.02.2019 (Update: 21.02.2019)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).