Notebookcheck

Samsung Galaxy Note 7: Neue Leaks bekräftigen Kamera und Akkugröße.

Das Samsung Galaxy Note 7 wird am 2. August offiziell präsentiert.
Das Samsung Galaxy Note 7 wird am 2. August offiziell präsentiert.
Eine Menge Live- und Render-Bilder des neuen Note-Modells von Samsung schwirrten letzte Woche durchs Netz. Auch fast alle technischen Daten scheinen nun fix und mehrmals bestätigt zu sein.

Es sind nur mehr wenige Tage bis zum offiziellen Launch des Samsung Galaxy Note 7 und wenige Geheimnisse sind noch ungeklärt. In den letzten Wochen wurden die wichtigsten technischen Daten bereits mehrmals von unabhängigen Leakern bestätigt, auch die Render-Bilder sind bereits seit Langem im Internet zu finden. Vor Kurzem leakten erste Bilder eines realen Note 7-Modells in China, welches für ein Video des Entsperr-Prozesses via Iris-Scanner vor der Kamera stand. 

In den letzten Tagen wurden dann vermehrt Bilder auf diversen Seiten veröffentlicht, teilweise handelt es sich um Renderbilder in verschiedenen Farben, darunter auch eine neue Farbvariante in hellem Blauton. Andere sind offenbar schon glückliche Tester oder Besitzer eines frühen Note 7-Modells und posteten erste Bilder ihrer neuen Geräte im Internet. Wir haben die meisten dieser Bilder unten hochgeladen.

Zwei bislang unbestätigte Gerüchte rankten sich um die Kamera, sowie die Größe der integrierten Batterie. Auch diese Informationen können wir nach den jüngsten Informationen nun als bekannt bezeichnen. Bei der Batterie dürfte es sich wohl um ein Modell mit 3.500 mAh handeln, sofern man den geleakten Produktbildern der südkoreanischen Telekom Glauben schenken will.

Die indische Import/Export-Datenbank Zauba war für den Leak zur rückwärtigen Kamera gut, es dürfte sich, wie beim Galaxy S7 um ein 12 MP-Modell mit optischer Bildstabilisierung (OIS) und Autofokus handeln. Höchstwahrscheinlich wird die Kamera auch sonst die gleichen Eigenschaften wie die des Galaxy S7 haben, das bedeutet, sie dürfte Dual-Pixel und eine F/1.7 Blende für bessere Qualität bei schwierigen Lichtsituationen bieten.

Das Samsung Galaxy Note 7 mit 5,7 Zoll QHD-Super AMOLED-Display dürfte in Europa mit Exynos 889x-SOC auf den Markt kommen, 4 bis 6 GB RAM und mindestens 64 GB erweiterbaren Speicher unterstützen und mit Iris Scanner, Fingerabdruck-Sensor, USB Type-C-Anschluss und neuem Grace-UI auf Basis von Android 6 ausgestattet sein. Am 2. August um 16.00 erfolgt die offizielle Ankündigung im Rahmen eines Samsung Unpacked Events, welches live übertragen wird.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-07 > Samsung Galaxy Note 7: Neue Leaks bekräftigen Kamera und Akkugröße.
Autor: Alexander Fagot, 24.07.2016 (Update: 25.07.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.