Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy S22: Gerüchte deuten auf eine mächtige Performance für den Exynos 2200 mit AMD-GPU

Der Nachfolger des abgebildeten Samsung Galaxy S21 erhält einen spannenden SoC mit AMD-Grafik. (Bild: Anh Nhat)
Der Nachfolger des abgebildeten Samsung Galaxy S21 erhält einen spannenden SoC mit AMD-Grafik. (Bild: Anh Nhat)
Das Samsung Galaxy S22 soll im Großteil der Welt mit dem Qualcomm Snapdragon 898 ausgestattet sein, nicht aber in Europa. Gerüchten zufolge setzt Samsung hierzulande auf den brandneuen Exynos 2200, der dank eines Grafikchips von AMD eine erstklassige Performance bieten soll.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Den jüngsten Gerüchten zufolge wird das Samsung Galaxy S22 in den USA und in Asien mit einem Snapdragon 898 bestückt sein, in Europa dagegen mit einem Exynos 2200. Während in der Vergangenheit viele Samsung-Enthusiasten den Qualcomm-Chip bevorzugt hätten könnte sich das beim Galaxy S22 ändern, denn der Exynos 2200 setzt erstmals auf einen Grafikchip auf Basis von AMDs mRDNA-Architektur.

Die neuesten Benchmark-Ergebnisse sind vielversprechend: Beim aktuellen Prototyp sinkt die Performance bei mehreren Benchmark-Durchgängen zwar um 25 Prozent, da das Smartphone die Hitze nicht schnell genug abführen kann, ein Ergebnis von 127,5 fps im dritten Durchgang bei GFXBench Manhattan 3.1 ist aber durchaus überzeugend, denn der Exynos 2100 kommt im selben Benchmark "nur" auf 114 fps, im ersten Durchlauf schafft der neue Chip sogar 170,7 fps.

Das Ergebnis von 39,65 fps im dritten Durchgang von GFXBench Aztec High ist ebenfalls überzeugend, der bisher schnellste Exynos kommt auf nur 29 fps. Da es sich beim Exynos 2200 noch um einen frühen Prototyp handelt wäre es denkbar, dass die Performance oder das Throttling bis zum Launch noch verbessert werden.

Darüber hinaus gibt es neue Gerüchte, laut denen Samsung auch die Mittelklasse mit AMD-Grafikchips ausstatten soll. Demnach werden viele Galaxy A-Modelle einen Exynos-SoC erhalten, der zwei RDNA Compute Units von AMD besitzt, also halb so viele wie beim Flaggschiff, beim Prozessor soll der schnelle ARM Cortex-X-Kern durch einen Cortex-A78 ersetzt werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6690 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Samsung Galaxy S22: Gerüchte deuten auf eine mächtige Performance für den Exynos 2200 mit AMD-GPU
Autor: Hannes Brecher,  6.09.2021 (Update:  6.09.2021)