Notebookcheck

Samsung: Massiver Gewinneinbruch im ersten Quartal

Samsung: Massiver Gewinneinbruch im ersten Quartal (Symbolfoto)
Samsung: Massiver Gewinneinbruch im ersten Quartal (Symbolfoto)
Das Endverbrauchern insbesondere als Hersteller von Unterhaltungselektronik bekannte Unternehmen Samsung hat eine Gewinnwarnung für das erste Quartal des Jahres 2019 abgeben müssen und rechnet mit einem Einbruch um 60 Prozent.

Die Zahlen haben es in sich: So rechnet das südkoreanische Unternehmen Samsung Electronics mit einem Einbruchs des Gewinns um satte 60 Prozent - und zwar im aussagekräftigen Vorjahresvergleich.

So falle der Umsatz sehr wahrscheinlich um 14 Prozent. Dadurch soll der von Analysten erwartete Gewinn für die Zeitspanne zwischen Januar und März wahrscheinlich deutlich verfehlt werden, so rechneten Experten mit bis zu 6,8 Billionen Won, tatsächlich erreicht werden sollen nur 6,2 Billionen Won.

Grund für die schlechten Zahlen sind insbesondere die für Hersteller angespannte Situation am Markt für RAM-Speicher, selbiges gilt für das stark kompetitive Geschäft mit Smartphones. Auch die Display-Sparte kämpft mit Problemen, so schlugen sich die mäßigen Verkaufszahlen neuerer iPhone-Modelle auch auf den Zulieferer Samsung durch.

Dem Unternehmen nach soll sich die Situation in der zweiten Jahreshälfte verbessern, wobei als Grund dafür auch der steigende Speicherbedarf von Datencentern angeführt wird.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Samsung: Massiver Gewinneinbruch im ersten Quartal
Autor: Silvio Werner,  5.04.2019 (Update:  5.04.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.