Notebookcheck

Samsung Serie 3 Serie

Samsung 350E5X-A04HRProzessor: AMD A-Series A8-4500M, AMD E-Series E2-1800, Intel Core i7 3610QM, Intel Pentium B980
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7470M, AMD Radeon HD 7640G + HD 7670M Dual Graphics, AMD Radeon HD 7670M, Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 17.3 Zoll
Gewicht: 2.33kg, 2.5kg, 2.79kg, 2.8kg
Preis: 549, 899, 1000 Euro
Bewertung: 80.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
: - %, Leistung: 79%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 78%
Mobilität: 79%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 88%

 

Samsung Serie 3 355E7C-S05DE

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Serie 3 355E7C-S05DENotebook: Samsung Serie 3 355E7C-S05DE
Prozessor: AMD A-Series A8-4500M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7640G + HD 7670M Dual Graphics 2048 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.8kg
Preis: 899 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

80% Test Samsung Serie 3 355E7C-S05DE Notebook | Notebookcheck
17,3-Zoll-Allrounder. Samsung weckt das Interesse an seinem neuen 17,3-Zöller, indem es eine Radeon Dualgrafiklösung mit einem matten Display kombiniert. Dazu gibt es 8 GB Arbeitsspeicher und eine große Festplatte. Ob das Notebook in der Summe zu gefallen weiß, verrät unser Testbericht.

 

Samsung Serie 3 355E5C-S02DE

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Serie 3 355E5C-S02DENotebook: Samsung Serie 3 355E5C-S02DE
Prozessor: AMD E-Series E2-1800
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7470M 1024 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.33kg
Preis: 549 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

80% Test Samsung Serie 3 355E5C-S02DE Notebook | Notebookcheck
Nichts Halbes, nichts Ganzes. Eine AMD APU, eine Radeon HD 7470M GPU und ein mattes Display hat das Samsung 355E5C zu bieten. Klingt so, als ob es sich hier um das ideale Office-Notebook handeln würde. Unser Testbericht verrät, ob dies zutrifft.

 

Samsung Serie 3 350E7C-S08DE

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Serie 3 350E7C-S08DENotebook: Samsung Serie 3 350E7C-S08DE
Prozessor: Intel Core i7 3610QM
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7670M 1024 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.79kg
Preis: 1000 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

81% Test Samsung Serie 3 350E7C-S08DE Notebook | Notebookcheck
Magische Sieben. Ein Intel-i7-Prozessor, 7670M Grafik von AMD und eine 750-GB-Festplatte gepackt in ein 17,3-Zoll-Notebook. Die Begeisterung für die Zahl sieben ist Samsung hier deutlich anzusehen. Doch kann das Notebook auch uns begeistern?

 

Samsung 350E5X-A04HR

Ausstattung / Datenblatt

Samsung 350E5X-A04HRNotebook: Samsung 350E5X-A04HR
Prozessor: Intel Pentium B980
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Samsung NP350E5X-A04HR
Quelle: Itsvet HR→DE
Positive: Solid performance; good autonomy; good price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.08.2013

 

Kommentar

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten.

2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%. 

2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

AMD Radeon HD 7640G + HD 7670M Dual Graphics: Dual-GPU aus 7640G (Trinity A8) + dedizierter Radeon HD 7670M im CrossFire Verbund. Je nach Treiberunterstützung teilweise sogar langsamer als die 7670M alleine und anfällig für Microstuttering.

AMD Radeon HD 7670M: Umbenannte Radeon HD 6650M und dadurch noch in 40nm gefertigt.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

AMD Radeon HD 7470M: Basiert auf den Seymore XT Chip und dadurch eine umbenannte Radeon 6490M (eventuell mit leicht abweichenden Taktraten).

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz).

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


AMD A-Series:

A8-4500M: Quad-Core Prozessor mit nur zwei FP Recheneinheiten, integrierter Radeon HD 7640G Grafikkarte und eines der Topmodelle der A8 Serie.

AMD E-Series:

E2-1800: Intel Atom Konkurrent mit relativ schneller integrierter Grafikkarte. Der Doppelkernprozessor sollte etwas langsamer als ein Intel SU2300 (1.2 GHz) sein, die Grafikkarte etwas unter dem Niveau von ION.

Intel Core i7:

3610QM: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit 2.3-3.3 GHz Taktung, integrierter HD Graphics 4000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem Dualchannel DDR3 Speicherkontroller.

Intel Pentium:

B980: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max 2.4 GHz) mit integrierter HD Graphics Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.33 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.8 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


80.33%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite P55-A5200
HD Graphics 3000, Core i5 3337U
Asus X550CA-DB31
HD Graphics 3000, Core i3 3217U
Samsung 350V5C-A01RS
HD Graphics 3000, Core i3 3110M
Asus X55C-DS31
HD Graphics 3000, Core i3 2370M
Acer Aspire V3-551G-8454
HD Graphics 3000, Core i3 2370M
Acer Aspire E1-571-6659
HD Graphics 3000, Core i3 2328M

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP EliteBook 2560P-XB208AV
HD Graphics 3000, Core i5 2540M, 12.5", 1.77 kg
Toshiba Satellite L40-AI0110
HD Graphics 3000, Core i3 3227U, 14", 2 kg
Dell Latitude 3330
HD Graphics 3000, Core i3 2375M, 13.3", 1.77 kg
Acer Aspire V5-471P
HD Graphics 3000, Core i3 2365M, 14", 2.1 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Samsung Chromebook 4+ 15.6 inch XE350XBA-K01US
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 15.6", 1.7 kg
Samsung Galaxy Book Ion 15 NP950XCJ-K01DE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 15.6", 1.26 kg
Samsung NP300E5K-L04US
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 1.97 kg
Samsung 900X5L-K02US
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 15.6", 1.3 kg
Samsung 940X5J-K01US
HD Graphics 4600, Core i5 4200U, 15.6", 1.8 kg
Samsung ATIV 450R5E-X01CZ
HD Graphics 4000, Core i3 3120M, 15.6", 2 kg
Samsung ATIV 270E4V-K01HS
HD Graphics 2000, Celeron 847, 14", 2 kg
Samsung ATIV 540U4E-K01PL
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 14", 1.8 kg
Samsung ATIV 270E5E-K02PL
HD Graphics 4000, Core i3 3120M, 15.6", 2.2 kg
Samsung 370R5E-S06PL
Radeon HD 8750M, Pentium 997, 15.6", 2 kg
Samsung ATIV 540U4E-K01US
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 14", 1.96 kg
Samsung 400B5C-A04DE
HD Graphics 4000, Core i5 3210M, 15.6", 2.5 kg
Samsung 355E5C-A01HS
Radeon HD 7340, E-Series E2-1800, 15.6", 2.3 kg
Samsung 300E5C-A02US
HD Graphics 4000, Core i5 3210M, 15.6", 2 kg
Samsung 550P5C-A02UB
HD Graphics 4000, Core i3 3110M, 15.6", 2.5 kg

Laptops des selben Herstellers

Samsung Galaxy Tab A7 10.4 (2020)
Adreno 610, Snapdragon SD 662, 10.4", 0.477 kg
Samsung Galaxy M51
Adreno 618, Snapdragon SD 730, 6.7", 0.213 kg
Samsung Galaxy A2 Core
Mali-T830 MP2, Exynos 7870 Octa, 5", 0.142 kg
Samsung Galaxy A71 5G
unknown, unknown, 6.7", 0.185 kg
Preisvergleich
Samsung 350E5X-A04HR
Samsung 350E5X-A04HR
Samsung 350E5X-A04HR
Samsung 350E5X-A04HR
Samsung 350E5X-A04HR
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Samsung > Samsung Serie 3 Serie
Autor: Stefan Hinum, 12.08.2013 (Update: 12.08.2013)