Notebookcheck

Samsung: Video zeigt dehnbares Display

Samsung: Video zeigt dehnbares OLED-Display
Samsung: Video zeigt dehnbares OLED-Display
Die Display-Sparte von Samsung hatte auf der Display Week 2017 das erste dehnbare OLED-Display des Technologieriesen vorgestellt. Das elastische Display könnte in Wearables und neuen Gerätedesigns zum Einsatz kommen.

Vergangene Woche hatte Samsung Displays auf der Fachkonferenz Display Week 2017 das erste wirklich beidseitig dehnbare OLED-Display des Technologiekonzerns aus Südkorea der Weltöffentlichkeit präsentiert. Das elastische Display soll völlig neue Gerätedesigns möglich machen und beispielsweise in Wearables zum Einsatz kommen. Laut Samsung kann das dehnbare OLED-Display nach nach unten und nach oben verformt werden. Jetzt hat Samsung Displays ein Video des ersten "Stretchable OLED Displays" auf YouTube veröffentlicht.

Wie aus der Beschreibung des Videos zu Samsungs erstem dehnbaren OLED-Display zu erfahren ist, verträgt das im Clip zu sehende 9,1-Zoll-OLED-Panel von Samsung eine Dehnung von maximal jeweils 12 Millimetern in beide Richtungen. Nach der Verformung kehrt das Display zu seiner ursprünglichen Form zurück.

Olednet.com hat von der SID 2017 und Samsungs erstem dehnbarem OLED-Display ein paar weitere interessante Details und Abbildungen veröffentlicht. Darunter auch Details zum grundsätzlichen Aufbau der LTPS basierten Technologie für "Stretchable AMOLED".

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Samsung: Video zeigt dehnbares Display
Autor: Ronald Matta, 30.05.2017 (Update: 30.05.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.