Notebookcheck Logo

Samsung veröffentlicht mit dem Odyssey Neo G8 einen 4K-Gaming-Monitor mit 240 Hz

Der Odyssey Neo G8 geht global an den Start (Bild: Samsung)
Der Odyssey Neo G8 geht global an den Start (Bild: Samsung)
Samsung hat gestern mit dem Odyssey Neo G8 einen neuen Gaming-Monitor vorgestellt, der über eine 4K-Auflösung und eine Refresh Rate von 240 Hz verfügt. Damit ist Samsung der erste Hersteller, der diese Kombination aus hoher Auflösung und Bildfrequenz liefern kann.

Bisher mussten Kunden sich bei ihrem Gaming-Monitor häufig zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden: Entweder man greift zu einer geringeren Auflösung, erhält dafür aber eine hohe Refresh Rate jenseits der 200 Hz, oder man kauft sich einen 4k-Monitor, der mit maximal 144 Hz auskommt. Doch jetzt hat Samsung mit dem Odyssey Neo 8 einen neuen Monitor an den Start gebracht, der diesen Konflikt auflösen soll. 

Das Odyssey Neo G8 von hinten (Bild: Samsung, zugeschnitten)
Das Odyssey Neo G8 von hinten (Bild: Samsung, zugeschnitten)

So kommt dieser Monitor mit einem 32 Zoll großen curved VA-Panel, das eine hohe Refresh Rate von 240 Hz mit einer 4K-Auflösung kombiniert. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch eine kurze GtG-Reaktionszeit von einer Millisekunde. Zusätzlich deckt das Display 95 Prozent des DCI-P3-Farbraums ab und besitzt eine typische Helligkeit von 350 nits, die im HDR-Betrieb auf bis zu 2000 nits gesteigert werden kann. Dank der Quantum-Mini-LED-Technik kann man hier auch mit sehr guten Schwarzwerten rechnen. Weiterhin ist FreeSync Premium Pro mit an Bord.

Das Odyssey Neo G7 unterscheidet sich optisch kaum vom Neo G8. Lediglich die Rückseite ist hier schwarz. (Bild: Samsung, zugeschnitten)
Das Odyssey Neo G7 unterscheidet sich optisch kaum vom Neo G8. Lediglich die Rückseite ist hier schwarz. (Bild: Samsung, zugeschnitten)

Zusätzlich wurde mit dem Odsyssey Neo G7 eine günstigere Version des Monitors vorgestellt, die eine Refresh Rate von 165 Hz besitzt, sich sonst aber nicht vom Neo G8 unterscheidet. Und zu guter Letzt geht auch noch das Odyssey G4 an den Start, das mit seinen flachen 27 oder 25 Zoll großen Full-HD-Panels und seinen 240 Hz unter den gestern vorgestellten Geräten das günstigste sein dürfte, obwohl die genauen Preise derzeit noch unbekannt sind. Auf diese müssen wir aber vermutlich nicht lange warten, da die Monitore noch diesen Monat bei den Händlern landen sollen.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Samsung veröffentlicht mit dem Odyssey Neo G8 einen 4K-Gaming-Monitor mit 240 Hz
Autor: Cornelius Wolff,  7.06.2022 (Update:  7.06.2022)