Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy A04s: Erste Details des günstigen Smartphones geleakt

Einige Details des Nachfolgers des Galaxy A03s wurden geleakt (Bild: Samsung)
Einige Details des Nachfolgers des Galaxy A03s wurden geleakt (Bild: Samsung)
Heute wurden einige Details des kommenden Galaxy A04s von Samsung in der Geekbench-Datenbank geleakt. Darunter finden sich der Prozessor und der Arbeitsspeicher der Basis-Variante des Smartphones.

Nachdem das Galaxy A03s von Samsung in unserem Test mit seinem dunklen und niedrig auflösenden Display, sowie der langsamen Ladegeschwindigkeit einiges zu wünschen übrig ließ, soll demnächst mit dem Galaxy A04s ein Nachfolger erscheinen. Zu diesem Smartphone wurden jetzt die ersten Details durch einen Eintrag in der Geekbench-Datenbank geleakt.

Dem zufolge wird das Gerät als Prozessor über einen Exynos 850 verfügen. Dieser konnte in unseren Tests mit seinen 8 Cortex-A55-Kernen und einem Takt von 2,0 GHz den MediaTek Helio P35 des Galaxy A03s regelmäßig schlagen. Gleichzeitig dürfte das Smartphone damit leider keinen 5G-Support mitbringen. Weiterhin wird das Gerät über 3 GB RAM verfügen, wobei es hier wahrscheinlich wieder Versionen mit mehr Arbeitsspeicher geben wird. Zusätzlich soll als Betriebssystem wie üblich Android 12 vorinstalliert werden.

Es wird spannend sein zu sehen, ob Samsung mit dem Galaxy A04s endlich zur Konkurrenz aus China in dem Preissegment aufschließen kann. So bekommt man beispielsweise mit dem Redmi Note 11 (aktuell für 185 Euro auf Amazon) eine höhere Auflösung und eine Refresh Rate von 90 Hz, sowie einen schnelleren Prozessor.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Samsung Galaxy A04s: Erste Details des günstigen Smartphones geleakt
Autor: Cornelius Wolff,  2.06.2022 (Update:  2.06.2022)