Notebookcheck Logo

Das Xiaomi 12 Ultra zeigt sich auf den bisher schönsten Renderbildern mit Leica-Logo im riesigen Kameramodul

Mit dem Xiaomi 12 Ultra beginnt Xiaomi eine Partnerschaft mit Leica, die zu besseren Kameras führen soll. (Bild: @OnLeaks / Zouton)
Mit dem Xiaomi 12 Ultra beginnt Xiaomi eine Partnerschaft mit Leica, die zu besseren Kameras führen soll. (Bild: @OnLeaks / Zouton)
Das Design des Xiaomi 12 Ultra ist längst kein Geheimnis mehr, die bisher hochauflösendsten Renderbilder zeigen das Flaggschiff der nächsten Generation mit riesiger Leica-Kamera nun aber erneut von allen Seiten, mit ein paar kleinen Anpassungen im Vergleich zu älteren Leaks.

Der in der Regel ausgesprochen zuverlässige Leaker @OnLeaks hat die unten eingebetteten Renderbilder auf Zouton geteilt. Darauf soll das finale Design des Xiaomi 12 Ultra zu sehen sein. Überraschungen bleiben aus – wie erwartet setzt das Smartphone auf ein rund 6,6 Zoll großes, 1.700 Nits helles 1.440p+-Display, das zur linken und rechten Seite hin abgerundet ist, der Bildschirmrand unter dem Panel ist offenbar etwas breiter als oben.

Die Selfie-Kamera sitzt in einer mittigen Punch-Hole, während auch die Rückseite zur linken und rechten Seite hin abgerundet wird. Das Highlight des Designs bleibt das geradezu gigantische Kameramodul, das laut OnLeaks aber auch beim weißen Modell komplett schwarz ist – frühere Renderbilder haben nur den Kreis mit den Kameras in Schwarz dargestellt, nicht das ganze rechteckige Modul. Die Kamera verzichtet komplett auf eine Aufschrift, dafür soll das Leica-Logo eine erstklassige Bildqualität implizieren.

Bislang gibt es kaum konkrete Details zur Kamera-Hardware. Auf den Bildern sind klar vier Objektive zu erkennen, darunter eine Periskop-Tele-Kamera, die Gerüchten zufolge eine Brennweite von 120 mm (Kleinbild-äquivalent) erreichen soll. Dazu darf man eine 12 mm Ultraweitwinkel-Kamera, eine 48 MP oder 50 MP Hauptkamera und eine zweite Tele-Kamera erwarten.

Die Frontkamera besitzt angeblich eine Auflösung von 20 MP. Das Xiaomi 12 Ultra soll rund 164,3 x 74,6 x 8,4 Millimeter messen und 234 Gramm auf die Waage bringen. Die Rückseite soll wahlweise aus Keramik oder aus Leder bestehen. Konkrete Details zum Preis oder zum Launch-Datum stehen noch aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Das Xiaomi 12 Ultra zeigt sich auf den bisher schönsten Renderbildern mit Leica-Logo im riesigen Kameramodul
Autor: Hannes Brecher,  6.06.2022 (Update:  6.06.2022)