Notebookcheck

Schenker XMG DJ 15: Eine Menge Anschlüsse und ein dünnes Gehäuse für Musiker

Das XMG DJ 15 kommt mit vielen verschiedenen Anschlüssen (Bild: Schenker)
Das XMG DJ 15 kommt mit vielen verschiedenen Anschlüssen (Bild: Schenker)
Schenker hat heute mit dem XMG DJ 15 ein neues Notebook vorgestellt, das über ein relativ dünnes Gehäuse und eine Menge verschiedener Anschlüsse verfügt. Wie der Name bereits suggeriert, richtet sich das Notebook speziell an Digital-DJs.
Cornelius Wolff,

Wer als DJ demnächst ein neues Notebook zum Musik auflegen benötigt, der kann mal ein Auge auf das XMG DJ 15 von Schenker werfen, das sich eben speziell an Digital-DJs richtet. Das neue Modell geht für mindestens 1220 Euro an den Start, wobei man hier eine große Bandbreite an Speicherkonfigurationen zur Auswahl hat.

Dabei kommt das XMG DJ mit einem 15,6 Zoll großen Display, das mit Full HD auflöst und relativ dünne Displayränder besitzt. Von vielen Konkurrenzprodukten kann sich das XMG DJ 15 allerdings nicht durch das Display oder den Prozessor, sondern durch die große Anschlussvielfalt abgrenzen. So finden sich an dem Gehäuse ein Thunderbolt-3-Port, drei USB-Type-A-Ausgänge, ein miniDisplayPort, ein HDMI-Anschluss, ein vollwertiges SD-Kartenlesegerät, ein Ethernet-Port und zwei 3,5mm-Audioausgänge.

Beim verbauten Prozessor hat man die Wahl zwischen dem Intel Core i5-10210U und einem Core i7-10510U, dem 8, 16 oder 32 GB RAM zur Seite stehen. Weiterhin kann man sich zwischen verschiedenen SATA- und NVME-SSDs von Samsung entscheiden, die mit einer Kapazität von 500 Gigabyte bis zu 2 Terabyte auskommen. Das Gehäuse ist mit 19,9mm relativ dünn, auch wenn es von anderen Herstellern noch schlankere Geräte gibt.

Zusammengefasst handelt es sich beim XMG DJ 15 um ein recht interessantes Notebook, das versucht eine Nische zu bedienen, die von anderen Herstellern häufig kaum Beachtung findet. Es wird spannend sein zu sehen, ob Schenker hiermit Erfolg hat.

~Nachtrag: In der ursprünglichen Version dieser News hieß es, dass das Notebook ein 144Hz-Panel besitzt. Dies war ein Fehler und wurde korrigiert.

Das XMG DJ 15 von vorne (Bild: Schenker)
Das XMG DJ 15 von vorne (Bild: Schenker)
Das XMG DJ 15 von hinten (Bild: Schenker)
Das XMG DJ 15 von hinten (Bild: Schenker)
Das XMG DJ 15 von rechts (Bild: Schenker)
Das XMG DJ 15 von rechts (Bild: Schenker)
Das XMG DJ 15 von links (Bild: Schenker)
Das XMG DJ 15 von links (Bild: Schenker)

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Schenker XMG DJ 15: Eine Menge Anschlüsse und ein dünnes Gehäuse für Musiker
Autor: Cornelius Wolff,  2.10.2020 (Update:  2.10.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.