Notebookcheck

Schenker XMG Ultra 17 Desktop-Replacement mit Core i9-10900K und RTX 2080 Super

Schenker XMG Ultra 17 Desktop-Replacement mit Core i9-10900K und RTX 2080 Super.
Schenker XMG Ultra 17 Desktop-Replacement mit Core i9-10900K und RTX 2080 Super.
Das XMG Ultra 17 (M20) bietet als Desktop-Replacement-Modellreihe in der neuesten Generation eine deutliche Performance-Steigerung: Intel Desktop-Prozessoren bis zum neuen Core i9-10900K (TDP: 125 Watt) mit 10 Rechenkernen und Nvidia-Grafikchips bis zur GeForce RTX 2080 Super (TGP: 200 Watt).
Ronald Matta,

Schenker präsentiert sein 17-Zoll-DTR XMG Ultra 17 mit einem grundlegend überarbeiteten Kühlsystem inklusive integrierter Staubschutzfunktion. Bis zu 128 GB DDR4-RAM im SO-DIMM-Format, 4x M.2-SSD-Slots sowie eine beeindruckende Anschlussvielfalt einschließlich Thunderbolt 3, 2,5-Gbit/s-Ethernet-Port und reichhaltiger Optionen zur Anbindung externer Monitore und sonstiger Peripherie runden die Ausstattung des Gaming-Boliden ab.

Mit dem XMG Ultra 17 in der aktuellen Version M20 stehen anspruchsvollen Laptop-Gamern die Intel Desktop-Prozessoren bis zum 10-Kerner Core i9-10900K und Grafikkarten bis zur Nvidia RTX 2080 Super im MXM-Steckkartenformat für die Konfiguration des DTR-Notebooks zur Verfügung. Ein wichtiger Vorteile des DTR-Laptops von Schenker ist der Einsatz gesockelter Prozessoren, die sich ebenso wie auf einem regulären ATX-Mainboard problemlos tauschen und somit auch aufrüsten lassen.

In der Top-Ausstattungsvariante des Schenker XMG Ultra 17 bietet eine GeForce RTX 2080 Super von Nvidia Gaming-Leistung im Überfluss. Auch die extrem leistungsstarke GPU lässt sich dank dem verbessertem Kühlsystem des XMG Ultra 17 im Rahmen ihrer Spezifikationen voll ausreizen und mit einer TGP von 200 Wat betreiben. Um die Leistungsfähigkeit des Kühlsystems dauerhaft aufrechtzuerhalten und somit der wärmebedingten Alterung der Komponenten vorzubeugen, setzt XMG erstmals eine Selbstreinigungstechnologie ein: In das Gehäuse eindringender Staub wird durch einen speziellen Anti-Dust-Tunnnel automatisch hinausgeleitet und kann sich somit nicht im Inneren ablagern.

Das unter Bestware.com frei konfigurierbare XMG Ultra 17 ist ab sofort ab sofort im Onlineshop gelistet. Vorbestellungen zu einem Einstiegspreis von 2.799 Euro sind entsprechend der Vorgaben von Intel ab dem 20. Mai möglich. Die vorgeschlagene Basisausstattung umfasst einen Intel Core i7-10700K, eine Refresh-Version der Nvidia GeForce RTX 2070, 16 GB DDR4-RAM und eine 500 GB große Samsung SSD 970 EVO Plus im M.2-Formfaktor. Wegen der gegenwärtig weltweit immer noch angespannten Lieferkettensituation kann der Versand vorbestellter Geräte voraussichtlich erst im Laufe des Juni erfolgen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Schenker XMG Ultra 17 Desktop-Replacement mit Core i9-10900K und RTX 2080 Super
Autor: Ronald Matta,  4.05.2020 (Update:  4.05.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.