Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo enthüllt Europa-Zeitplan für ColorOS und Android 10

Oppo enthüllt Europa-Zeitplan für ColorOS und Android 10
Oppo enthüllt Europa-Zeitplan für ColorOS und Android 10
Gute Nachrichten für alle Besitzer eines Oppo-Smartphones in Europa. Das chinesische Unternehmen hat endlich einen Zeitplan für ColorOS 7 und damit Android 10 für Europa bekannt gegeben. Bis zum Sommer sollen nahezu alle relevanten Smartphones mit der neuesten Android-10-Version versorgt werden.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Einige Monate nachdem Google Android 10 veröffentlicht hatte, kündigte Oppo seine eigene, darauf basierende neue Benutzeroberfläche ColorOS 7 an. Das User Interface ist nun deutlich minimalistischer und wurde um einige nützliche Funktionen wie dem sytemübergreifenden Dark Mode und vielen mehr erweitert.

Wenig später gab es die ersten Beta-Tests zum OS und mittlerweile ist ColorOS in einer ersten, stabilen Version für die Modelle OPPO Reno 2/z, F11/F11 Pro, A9 und R17 erschienen. Oppo hat sogar schon die nächste Version mit der Bezeichnung ColorOS 7.1 für die Find-X2-Serie veröffentlicht.

In Europa haben aber viele Geräte bislang noch kein Update erhalten, was sich jedoch in Kürze ändern dürfte. Denn der nun veröffentlichte Zeitplan (siehe unten) sieht vor, dass quasi alle relevanten Smartphones bis spätestens Juli 2020 mit der neuen Benutzeroberfläche versorgt werden sollen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Oppo enthüllt Europa-Zeitplan für ColorOS und Android 10
Autor: Christian Hintze,  4.05.2020 (Update:  4.05.2020)