Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Drahtloses Laden ist jetzt auch über NFC möglich

Ein Smartphone könnte Zubehör mit kleinem Akku bald über einen NFC-Chip wieder aufladen. (Bild: SCREEN POST, Unsplash)
Ein Smartphone könnte Zubehör mit kleinem Akku bald über einen NFC-Chip wieder aufladen. (Bild: SCREEN POST, Unsplash)
Nachdem der Qi-Standard zum drahtlosen Laden endlich universell von fast allen Smartphone- und vielen Zubehör-Herstellern verwendet wird gibt es wieder mal einen neuen Standard, der es erlauben soll, Geräte über einen NFC-Chip zu laden, wenn auch nur recht langsam.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das NFC Forum hat einen neuen Standard veröffentlicht, der es erlaubt, Geräte direkt über einen NFC-Chip zu laden. Bisher wurde NFC fast ausschließlich zur Übertragung geringer Datenmengen auf kurze Distanz genutzt, um etwa drahtlos bezahlen zu können. Wer ein Gerät drahtlos laden möchte, der hat bisher in der Regel aber zu einem Qi-Ladegerät gegriffen, unabhängig davon, ob man nun ein Samsung Galaxy S20 (ab 829 Euro auf Amazon) oder ein Apple iPhone 11 (ab 729 Euro auf Amazon) nutzt.

Das wird sich mit dem neuen NFC-Standard auch nicht ändern, denn dieser ist auf gerade mal 1 Watt limitiert – weit weniger als die 15 Watt, die das Qi Extended Power Profile erlaubt, einige Smartphone-Hersteller erreichen mit proprietären Technologien sogar noch höhere Ladegeschwindigkeiten. Stattdessen soll der neue Standard es vereinfachen, Zubehör mit besonders kleinen Akkus direkt vom Smartphone wieder aufzuladen.

Denn dazu kann dieselbe Antenne genutzt werden, über die auch die Daten übertragen werden, sodass kein zusätzlicher Platz notwendig ist. Für Fitness-Tracker, Smartwatches, komplett drahtlose Ohrhörer und co. könnte 1 Watt bereits reichen, zumindest wenn man es nicht besonders eilig hat. Reverse Wireless Charging könnte damit deutlich weiter verbreitet werden, und mit etwas Glück kann man so bald noch mehr Geräte drahtlos aufladen, denn selbst teurere Produkte wie die Microsoft Surface Earbuds verzichten teils noch auf dieses Feature.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Drahtloses Laden ist jetzt auch über NFC möglich
Autor: Hannes Brecher,  6.05.2020 (Update: 19.05.2020)