Notebookcheck

Schenker XMG Fusion 15: Ein flaches Gaming-Notebook mit guter Ausstattung

Zusammen mit Intel hat Schenker mit dem Fusion 15 in der XMG-Serie ein gutes Gaming-Laptop auf die Beine gestellt. Unterm Strich lassen sich auch aktuellste Spiele in der nativen Auflösung ohne Qualitätseinschränkungen flüssig darstellen.
Sebastian Bade, 👁 Klaus Hinum,

Schenker packt in das XMF Fusion 15 einen Intel Core i7-9750H, welcher schon in sehr vielen Gaming-Laptops zum Einsatz gekommen ist. Somit macht der Hersteller hier nicht viel falsch und setzt auf gutes bewährtes. Für die 3D-Berechnungen sorgt Nvidias GeForce RTX 2070 in der Max-Q Version. Diese ist etwas schwächer als die Nvidia GeForce RTX 2070 (Mobile), was aber in Kombination mit dem schlanken Gehäuse die völlig richtige Wahl ist.

Schenker bietet einen guten Support und so entwickelte das Team ein BIOS-Update welches die Lüfterdrehzahlen im Leerlauf und bei Niedriglastsituationen verbessert. Die Lüfterkurven wurden verbessert und ein plötzliches Hoch- und Runterfahren der Lüfterdrehzahl wird vermieden. Zudem lässt sich der Lüfte auch ganz abschalten, wenn die Funktion "Disable passive cooling mode" im BIOS deaktiviert wurde. Erst ab einer CPU-Temperatur von 40 °C wird dann wieder aktiv gekühlt. Hier gibt es einmal die offizielle Zusammenstellung der Änderungen für die BIOS-Version 0114.

Auch eine neue Version des Contol-Centers wurde veröffentlicht. Hier lassen sich viele Kleinigkeiten wie beispielsweise die Beleuchtung einstellen. Aber auch verschiedene Leistungsprofile stehen zur Wahl. Für unsere Tests haben wir ausschließlich das Enthusiast-Profil.

Schenker hat uns glücklicherweise noch einmal ein XMG Fusion 15 zur Verfügung gestellt. Dies haben wir auch gleich genutzt, um die aktuellsten Spiele mit dem Gerät zu testen. Grundsätzlich sollte man sich trotz der GeForce RTX 2070 Max-Q auf die native Auflösung beschränken, wenn man auf Details nicht verzichten möchte. Einige Spiele lassen ich aber auch in höheren Auflösungen spielen. Voraussetzung hierfür ist abern ein externes Display. Bei der Leistung des SoC und der GPU hat sich nach dem BIOS-Update nichts verändert. Noch immer bietet das schlanke Gerät eine super Performance und ist dabei schneller als die Konkurrenz.

Cinebench R20: CPU (Single Core) | CPU (Multi Core)
Cinebench R15: CPU Single 64Bit | CPU Multi 64Bit
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 -mmt1 | 7z b 4
Geekbench 5.1 / 5.2: 64 Bit Single-Core Score | 64 Bit Multi-Core Score
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
Cinebench R20 / CPU (Single Core) - CPU (Single Core)
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (473 - 511, n=14)
489 Points ∼100% +9%
Acer Predator Triton 500 PT515-51-71PZ
Intel Core i7-9750H
457 Points ∼93% +2%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
448 Points ∼92%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (340 - 511, n=107)
445 Points ∼91% -1%
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (416 - 486, n=54)
442 Points ∼90% -1%
Asus Zephyrus S GX502GW
Intel Core i7-9750H
430 Points ∼88% -4%
Gigabyte Aero 15 Classic-XA
Intel Core i7-9750H
429 Points ∼88% -4%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core) - CPU (Multi Core)
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (2800 - 3885, n=14)
3400 Points ∼100% +23%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1530 - 6321, n=108)
2910 Points ∼86% +5%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
2760 Points ∼81%
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (2017 - 3110, n=54)
2554 Points ∼75% -7%
Asus Zephyrus S GX502GW
Intel Core i7-9750H
2507 Points ∼74% -9%
Acer Predator Triton 500 PT515-51-71PZ
Intel Core i7-9750H
2448 Points ∼72% -11%
Gigabyte Aero 15 Classic-XA
Intel Core i7-9750H
2427 Points ∼71% -12%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit - CPU Single 64Bit
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (190 - 214, n=20)
203 Points ∼100% +9%
Acer Predator Triton 500 PT515-51-71PZ
Intel Core i7-9750H
189 Points ∼93% +1%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
187 Points ∼92%
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (170 - 194, n=80)
184 Points ∼91% -2%
Asus Zephyrus S GX502GW
Intel Core i7-9750H
177 Points ∼87% -5%
Gigabyte Aero 15 Classic-XA
Intel Core i7-9750H
175 Points ∼86% -6%
Razer Blade 15 RTX 2070 Max-Q
Intel Core i7-8750H
174 Points ∼86% -7%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (77 - 219, n=593)
160 Points ∼79% -14%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit - CPU Multi 64Bit
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (1111 - 1833, n=20)
1567 Points ∼100% +21%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
1294 Points ∼83%
Acer Predator Triton 500 PT515-51-71PZ
Intel Core i7-9750H
1188 Points ∼76% -8%
Asus Zephyrus S GX502GW
Intel Core i7-9750H
1182 Points ∼75% -9%
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (952 - 1306, n=83)
1180 Points ∼75% -9%
Gigabyte Aero 15 Classic-XA
Intel Core i7-9750H
1115 Points ∼71% -14%
Razer Blade 15 RTX 2070 Max-Q
Intel Core i7-8750H
999 Points ∼64% -23%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (196 - 2804, n=597)
902 Points ∼58% -30%
Blender 2.79 / BMW27 CPU - BMW27 CPU
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (374 - 495, n=19)
438 Seconds * ∼100% -17%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (179 - 901, n=61)
398 Seconds * ∼91% -6%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
373.8 Seconds * ∼85%
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (280 - 386, n=12)
328 Seconds * ∼75% +12%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1 - 7z b 4 -mmt1
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (5232 - 5457, n=12)
5338 MIPS ∼100% +5%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
5083 MIPS ∼95%
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (4580 - 5090, n=19)
4853 MIPS ∼91% -5%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (2480 - 5674, n=61)
4835 MIPS ∼91% -5%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 - 7z b 4
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (33674 - 48397, n=12)
41777 MIPS ∼100% +19%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (3034 - 75612, n=61)
36332 MIPS ∼87% +4%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
35067 MIPS ∼84%
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (28512 - 35174, n=19)
32232 MIPS ∼77% -8%
Geekbench 5.1 / 5.2 / 64 Bit Single-Core Score - 64 Bit Single-Core Score
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (1233 - 1347, n=12)
1294 Points ∼100% +5%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
1237 Points ∼96%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (874 - 1401, n=42)
1203 Points ∼93% -3%
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (1117 - 1251, n=12)
1188 Points ∼92% -4%
Geekbench 5.1 / 5.2 / 64 Bit Multi-Core Score - 64 Bit Multi-Core Score
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (6988 - 8393, n=12)
7744 Points ∼100% +27%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (3448 - 10190, n=42)
6637 Points ∼86% +9%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
6103 Points ∼79%
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (4859 - 6262, n=12)
5579 Points ∼72% -9%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset - 4k Preset
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (10.1 - 13, n=11)
11.4 fps ∼100% +12%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
10.2 fps ∼89%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1.7 - 18.9, n=61)
9.9 fps ∼87% -3%
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (7.1 - 10.2, n=19)
8.64 fps ∼76% -15%
LibreOffice / 20 Documents To PDF - 20 Documents To PDF
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
63.02 s ∼100%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (28.6 - 95.8, n=37)
59.1 s ∼94% -6%
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (54.5 - 64.7, n=7)
58.8 s ∼93% -7%
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (43 - 84.3, n=12)
53.8 s ∼85% -15%
R Benchmark 2.5 / Overall mean - Overall mean
Durchschnittliche Intel Core i7-9750H
  (0.608 - 0.695, n=12)
0.641 sec * ∼100% -5%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (0.546 - 0.761, n=42)
0.618 sec * ∼96% -1%
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
Intel Core i7-9750H
0.613 sec * ∼96%
Durchschnittliche Intel Core i7-10875H
  (0.547 - 0.59, n=11)
0.579 sec * ∼90% +6%

* ... kleinere Werte sind besser

3DMark 11 - 1280x720 Performance GPU
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
24927 Points ∼100%
Asus Zephyrus S GX502GW
NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile, Intel Core i7-9750H
24267 Points ∼97% -3%
Acer Predator Triton 500 PT515-51-71PZ
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
22749 Points ∼91% -9%
Razer Blade 15 RTX 2070 Max-Q
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-8750H
22723 Points ∼91% -9%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q
  (14723 - 27694, n=25)
22176 Points ∼89% -11%
Gigabyte Aero 15 Classic-XA
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
22005 Points ∼88% -12%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (513 - 50983, n=690)
14446 Points ∼58% -42%
3DMark
2560x1440 Time Spy Graphics
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
7278 Points ∼100%
Asus Zephyrus S GX502GW
NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile, Intel Core i7-9750H
7277 Points ∼100% 0%
Acer Predator Triton 500 PT515-51-71PZ
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
6748 Points ∼93% -7%
Razer Blade 15 RTX 2070 Max-Q
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-8750H
6728 Points ∼92% -8%
Gigabyte Aero 15 Classic-XA
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
6716 Points ∼92% -8%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q
  (5948 - 8065, n=23)
6661 Points ∼92% -8%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (368 - 13013, n=227)
5974 Points ∼82% -18%
1920x1080 Fire Strike Graphics
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
19972 Points ∼100%
Asus Zephyrus S GX502GW
NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile, Intel Core i7-9750H
19123 Points ∼96% -4%
Razer Blade 15 RTX 2070 Max-Q
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-8750H
18153 Points ∼91% -9%
Acer Predator Triton 500 PT515-51-71PZ
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
18060 Points ∼90% -10%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q
  (11563 - 21191, n=26)
17396 Points ∼87% -13%
Gigabyte Aero 15 Classic-XA
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
17335 Points ∼87% -13%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (385 - 40636, n=613)
12074 Points ∼60% -40%
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
120506 Points ∼100%
Acer Predator Triton 500 PT515-51-71PZ
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
114431 Points ∼95% -5%
Gigabyte Aero 15 Classic-XA
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-9750H
112480 Points ∼93% -7%
Asus Zephyrus S GX502GW
NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile, Intel Core i7-9750H
109473 Points ∼91% -9%
Razer Blade 15 RTX 2070 Max-Q
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, Intel Core i7-8750H
106170 Points ∼88% -12%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q
  (39014 - 134255, n=24)
94022 Points ∼78% -22%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (5761 - 184578, n=591)
70982 Points ∼59% -41%
min. mittel hoch max.QHD4K
Dota 2 Reborn (2015) 140.9 130.7 127.1 120.6 105 fps
X-Plane 11.11 (2018) 114 104 84.8 73.4 fps
Far Cry 5 (2018) 140 105 95 90 68 37 fps
Far Cry New Dawn (2019) 118 95 94 84 72 40 fps
Total War: Three Kingdoms (2019) 257 121 80 54 35 17 fps
F1 2019 (2019) 215 163 135 112 82 45 fps
GRID 2019 (2019) 97.6 77.1 72.4 66 53 34.6 fps
Need for Speed Heat (2019) 108 93.3 84.7 75.5 55 31.6 fps
Red Dead Redemption 2 (2019) 133 86 58 37 29 19 fps
Escape from Tarkov (2020) 121 121 119 101 62.9 32.3 fps
Hunt Showdown (2020) 126 72.5 64 42.3 26.3 fps
Doom Eternal (2020) 173 150 132 127 85.3 55.2 fps
Gears Tactics (2020) 238.2 152.6 91.4 72 62.7 26.3 fps
Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Schenker XMG Fusion 15: Ein flaches Gaming-Notebook mit guter Ausstattung
Autor: Sebastian Bade, 11.06.2020 (Update: 11.06.2020)
Sebastian Bade
Sebastian Bade - Editor
Schon von klein auf interessierte ich mich für Technik und konnte dann auch den Wunschberuf „IT-Systemelektroniker“ erlernen. Im Anschluss begann meine 12-jährige Bundeswehrzeit, in der ich sehr viel dazugelernt habe und mein Wissen ständig auf dem neuesten Stand der Technik gehalten habe. Da ich dieses gerne teilen möchte, bietet Notebookcheck eine sehr gute Möglichkeit, dieses der breiten Masse anzubieten. Des Weiteren beschäftige ich mich viel mit Wasserkühlungen und Netzwerksicherheit.