Notebookcheck

Smartphones: In den USA legt Anteil von Android zu, iOS schrumpft

Smartphones: In den USA legt Anteil von Android zu, iOS schrumpft
Smartphones: In den USA legt Anteil von Android zu, iOS schrumpft
In den USA ist Google mit Android weiter auf dem Vormarsch und kann Apple und iOS auch im 2. Quartal 2017 wieder ein paar Prozent am Marktanteil abnehmen. Bei den Herstellern dominieren Apple, LG und Samsung.

Kurzer Blick auf den US-Mobilfunk-Markt: Zum Ende des 2. Quartals 2017 hatten dort Google Android und Apple iOS einen Marktanteil von zusammen rund 98 Prozent bei den aktiven Mobilfunktelefonen. In den USA konnte Android seinen Marktanteil von 63 Prozent (Q2/2016) auf jetzt 67 Prozent steigern. In Q1/2017 lag der Marktanteil von Android bei 59 Prozent.

Für Apple iOS und Q2/2017 weisen Cirp in ihrer Analyse einen Marktanteil von 31 Prozent in den USA aus. Ein Jahr lag dieser für iOS noch bei 32 Prozentpunkten und im Anfangsquartal diesen Jahres bei 38 Prozent. Während Android in den USA in den letzten 3 Monaten um 8 Prozentpunkte zulegte, verlor iOS in diesem Zeitraum 7 Prozent.

Den höchsten US-Marktanteil bei den Smartphone-Herstellern hielt im 2. Quartal 2017 der Branchenriese Samsung. Für Samsung notierte Cirp für Q2/2017 einen Marktanteil von 42 Prozent. Dahinter folgt auf Platz 2 dann Apple mit 31 Prozent und LG auf Rang 3 mit 16 Prozent. Die restlichen 11 Prozent am Smartphone-Markt teilten sich HTC, Motorola und andere Marken.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Smartphones: In den USA legt Anteil von Android zu, iOS schrumpft
Autor: Ronald Matta, 20.07.2017 (Update: 20.07.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.