Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung: Starke Halbleitersparte, Smartphone-Geschäft schrumpft

Samsung: Starke Halbleitersparte, Smartphone-Geschäft schrumpft
Samsung: Starke Halbleitersparte, Smartphone-Geschäft schrumpft
Samsung kann für das 1. Quartal 2017 gute Geschäftszahlen in der Bilanz melden. Der südkoreanische Elektronikriese überrascht mit einem Gewinnsprung.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Offenbar hat Samsung das Debakel um explodierende Akkus und brennende Smartphones bei seinem Pannengerät Galaxy Note 7 sehr gut weggesteckt. Denn Samsung veröffentlichte heute gute Geschäftszahlen für das erste Quartal 2017 (Q1/2017). Zwar stieg der Umsatz von 49,78 Billionen Won (Q1/2016) nur leicht um 1,55 Prozent auf 50,55 Billionen KRW (40,8 Mrd. Euro), dafür machte der Nettogewinn von Samsung aber einen gewaltigen Sprung nach oben.

Samsung weist für das 1. Quartal 2017 in seiner Bilanz einen Nettogewinn von 7,68 Billionen Won (6,2 Mrd. Euro) aus, nach 5,25 Billionen KRW in den Geschäftszahlen von Q1/2016. Das entspricht einem Gewinnsprung von satten 46,3 Prozentpunkten. Verantwortlich für das gute Betriebsergebnis sind vor allem die Konzernsparten Halbleiter und Displays. Der Umsatz in der Mobile Division mit den Smartphones ging um fast 15 Prozent, von 27,6 Billionen auf nun 23,5 Billionen Won zurück. Das operative Ergebnis verschlechterte sich von 3,89 auf nur noch 2,07 Billionen KRW.

Als Gründe für das schlechtere Abschneiden des Geschäftsbereichs Smartphones führte Samsung unter anderem eine grundsätzlich geringere Nachfrage im Bereich Mobiltelefone an, sowie die Preisnachlässe auf Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge. Positiv machten sich laut Samsung die Releases der 2017er Modelle, beispielsweise der Serie Galaxy A 2017 bemerkbar. Für das zweite Quartal rechnet Samsung wieder mit einer deutlichen Belebung der Smartphone-Sparte. Mit der Markteinführung der Smartphone-Spitzenmodelle Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus sollen auch die Premium-Phones wieder kräftig Geld in die Kassen von Samsung bringen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13284 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Samsung: Starke Halbleitersparte, Smartphone-Geschäft schrumpft
Autor: Ronald Matta, 27.04.2017 (Update: 27.04.2017)