Notebookcheck

Galaxy S8: Wireless-Charging-Probleme bei einigen Modellen

Galaxy S8: Wireless-Charging-Probleme bei einigen Modellen
Galaxy S8: Wireless-Charging-Probleme bei einigen Modellen
Samsung schraubt derzeit an einem Update gegen den Rotstich einiger Galaxy S8- und S8+-Modelle, da eröffnet sich möglicherweise schon die nächste Baustelle: Vereinzelt haben Nutzer Probleme beim kabellosen Laden ihres Gerätes.

Scheinbar haben manche Nutzer Probleme beim kabellosen Laden der neuen Smartphone-Modelle von Samsung. Vereinzelt werden Beschwerden von Nutzern laut, bei denen das kabellose Laden über Samsungs ältere Ladepads nicht funktioniert. Die Geräte sollten durch den gleichen Standard eigentlich auch mit den älteren Ladestationen zusammenarbeiten, was in Verbindung mit Samsungs neuen Schnellade-Adaptern wohl aber nicht funktioniert.

Eine temporäre Lösung des Problems lässt sich über die Verwendung von Nicht-Samsung-Adaptern mit den alten Ladestationen erreichen. Dann allerdings werden die Telefone mit einer geringeren Geschwindigkeit geladen. Dass es mit den Samsung-eigenen Adaptern nicht funktioniert könnte an einem Firmware-Fehler liegen.

Andererseits wird spekuliert, dass Samsung vorsätzlich die Benutzung der älteren Ladepads mit den neuen Adaptern unterbindet, um die Wahrscheinlichkeit von Fehlern im Akku der Galaxy S8-Modelle zu minimieren, schließlich ist man seit dem Fiasko um explodierende Batterien beim Note 7 für derartige Probleme sensibilisiert.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Galaxy S8: Wireless-Charging-Probleme bei einigen Modellen
Autor: Christian Hintze, 25.04.2017 (Update: 25.04.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).