Notebookcheck

Samsung Galaxy S8+: Stärkeres China-Modell auch in anderen Märkten?

Das Galaxy S8+ mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher könnte bald auch in andere Märkte vordringen.
Das Galaxy S8+ mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher könnte bald auch in andere Märkte vordringen.
Noch ist nicht einmal das reguläre Galaxy S8 im Handel zu finden, schon wird über die Zukunft des stärkeren Geräts mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher spekuliert. Samsung dürfte es je nach Bedarf zukünftig auch in anderen Märkten anbieten.

Das Galaxy S8 und sein größerer Bruder, das Galaxy S8+ kommen in wenigen Wochen weltweit mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher auf den Markt. Weltweit? Nein, für China und offenbar auch Südkorea ist eine Plus-Variante mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher geplant, dazu wurden kürzlich auch erste Preise bekannt, in etwas 970 Euro wird man umgerechnet in diesen Ländern für das Top-Gerät auf den Tisch legen müssen.

Dazu wären einige sicher auch hierzulande bereit, noch ziert sich der südkoreanische Tech-Konzern aber und will wohl erst entsprechende Marktstudien durchführen. Zumindest suggeriert das eine Meldung der Yonhap News-Agentur, die kürzlich berichtete, dass Samsung das mit mehr Speicher ausgestattete Galaxy S8+ bei entsprechender Nachfrage durchaus auch in andere Länder bringen könnte. Der Bedarf ist in China und Südkorea offenbar gegeben, in Europa scheint eine hohe Speicherausstattung dagegen bisher nicht zum wichtigsten Kriterium bei der Smartphone-Wahl zu zählen.

Update 18.04.2017: Unser ausführliches Review zum neuen Samsung Galaxy S8+ ist ab sofort hier verfügbar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Samsung Galaxy S8+: Stärkeres China-Modell auch in anderen Märkten?
Autor: Alexander Fagot,  9.04.2017 (Update: 18.04.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.