Notebookcheck

Samsung Galaxy S8: Erster Test kommt aus den Philippinen

Der erste Testbericht zum Galaxy S8 kommt aus dem Inselstaat Philippinen.
Der erste Testbericht zum Galaxy S8 kommt aus dem Inselstaat Philippinen.
Während die restliche Welt sich noch mit Hands-On-Berichten zufrieden geben muss, hat die philippinische Webseite Yugatech bereits den ersten Testbericht verfasst, inklusive Benchmark- und Laufzeit-Tests. Praktischerweise handelt es sich um das Exynos-Modell.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Beim Test von Yugatech handelt es sich zwar nicht um einen sehr ausführlichen Testbericht, wie wir ihn hier bei Notebookcheck gewohnt sind, für alle die nicht mehr warten können, bietet Yugatech aber dennoch etwas mehr Information als die derzeit überall im Netz zu findenden Hands-On-Berichte des kommenden Galaxy S8 von Samsung, beispielsweise unseren. Yugatech hat praktischerweise das Exynos 8895-Modell des Galaxy S8 getestet, welches auch hierzulande ab Mitte April erhältlich sein wird und bereits bei Samsung direkt oder über Händler und Provider vorbestellbar ist.

Testfazit

Wie die meisten Tech-Sites, ist auch Yugatech von der Qualität des Geräts angetan, insbesondere das hochauflösende 5,8 Zoll Super AMOLED-Panel an der Front macht eine sehr gute Figur. Obwohl die rückwärtige Kamera zu den besten gehört, was derzeit auf Smartphones zu finden ist, gab es in diesem Bereich wenig Fortschritte zum Vorgängermodell, nur die Frontkamera hat Samsung auch hardwaretechnisch verbessert. Das einzige, was Yugatech im Testfazit bemängelt, ist der höhere Preis des Geräts im Vergleich zur Vorgängergeneration, wir lesen allerdings zwischen den Zeilen auch etwas Unzufriedenheit mit der Position des Fingerabdrucksensors und den Laufzeiten des 3.000 mAh-Akkus heraus. 

Laufzeit

Letztere kommt laut PC Mark Battery Test bei 50 Prozent Displayhelligkeit und aktiviertem Airplane-Modus auf 8 Stunden 27 Minuten, das Galaxy S7 kam hier auf 9 Stunden und 19 Minuten. Direkt vergleichbar mit unseren Batterielaufzeit-Tests ist das nicht, Yugatech hat auch einen Video-Loop-Test durchgeführt, hier kommt das Galaxy S8 auf 10 Stunden und 45 Minuten. In unserem Big Buck Bunny-Loop-Test kam das Galaxy S7 edge zum Testzeitpunkt im vergangenen Jahr auf 15 Stunden und 14 Minuten. Man kann wohl davon ausgehen, dass das Galaxy S8 mit seinem 3.000 mAh Akku nicht zu den Langlauf-Weltmeistern gehören wird, trotz energiesparender 10 nm-CPU.

Performance

Die Performance scheint dagegen durchwegs zu passen. Im AnTuTu-Benchmark erreicht das Galaxy S8 174.155 Punkte und ist damit das stärkste Android-Phone im aktuellen Ranking. Das iPhone 7 Plus von Apple erreicht allerdings noch etwas mehr Punkte. Beim Geekbench 4.0-Test schafft das neue Samsung-Flaggschiff 1.974 Punkte (Single) und 6.339 (Multi-Core), das liegt in etwa auf dem Niveau, das Roland Quandt von Winfuture bei seinem Testlauf ermittelt hat. Yugatech hat auch PCMark, 3DMark, Vellamo und Quadrant Standard-Testergebnisse ermittelt, falls ihr daran Interesse habt. Unten findet ihr das Video von Yugatech verlinkt.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Samsung Galaxy S8: Erster Test kommt aus den Philippinen
Autor: Alexander Fagot,  1.04.2017 (Update: 17.04.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.