Notebookcheck

Samsung Galaxy S8: Die Wahrheit über Bluetooth 5 in der neuen S-Klasse

Zu Bluetooth 5.0 gibt's viele Missverständnisse, bekommen Galaxy S8-Nutzer alle versprochenen Features?
Zu Bluetooth 5.0 gibt's viele Missverständnisse, bekommen Galaxy S8-Nutzer alle versprochenen Features?
Als erstes verfügbares Gerät mit offiziellem Bluetooth 5-Support steht das Galaxy S8 diesbezüglich unter genauerer Beobachtung. Zusätzlich zu allgemeinen Missverständnissen in Bezug auf Bluetooth 5 sieht es aber so aus, als ob Galaxy S8-Käufer vorerst gar kein Bluetooth 5 bekommen und auch langfristig sieht nicht alles rosig aus.

Bluetooth 5 ist eine Weiterentwicklung von Bluetooth Low Energy (BLE) 4.2 und wurde vor allem mit zwei Features beworben: doppelte Geschwindigkeit sowie maximal vierfache Distanz, wie beispielsweise auch in dem Bild rechts oben zu sehen ist. Was viele Anwender aber nicht wissen ist, dass diese beiden neuen Features nicht nur nicht gemeinsam in einer Bluetooth-Verbindung möglich sind, sondern dass beide neuen Protokolle nur optional implementierbar sind. Das bedeutet im schlimmsten Fall, dass ein neues Gerät, das offiziell das Bluetooth 5-Logo trägt, weder das eine noch das andere beherrschen muss. In jedem Fall bekommt man mit der Version 5 entweder eine auf 2 Mbps erhöhte Geschwindigkeit oder die vierfache Range aber mit Sicherheit nie beides zusammen in einer Verbindung.

Die Sache verkompliziert sich noch, wenn wir die nötige Software-Unterstützung in die Betrachtung mit einbeziehen. Android 7 Nougat, wie es derzeit am Galaxy S8 installiert ist, unterstützt Bluetooth 5 noch nicht, das wird erst ein Update auf das im Herbst erwartete Android O mitbringen. Womit wir beim Galaxy S8 und dem vermeintlichen Support für Bluetooth 5 wären. Untersuchungen der Webseite Android Authority, die übrigens schon vor Wochen ein interessantes Video zum Thema Bluetooth 5 ins Netz gestellt haben (siehe Video unten), lassen den Schluss zu, dass das Galaxy S8 derzeit aufgrund der mangelnden Softwareunterstützung seitens des Betriebssystems Android 7 mit der Bluetooth 5-Hardware im Snapdragon 835 beziehungsweise Exynos 8895 gar nichts anfangen kann.

Das dürfte sich mit der Verfügbarkeit von Android O ändern, wenn Samsung das Update mit Bluetooth 5-Unterstützung für seine Galaxy S8 und Galaxy S8+-Modelle zur Verfügung stellt. Aber auch dann wird das Galaxy S8 nur die auf 2 Mbps verdoppelte Geschwindigkeit, nicht aber die Verbindung auf vierfache Distanzen hinweg beherrschen, denn dafür fehlt dem Galaxy S8  schlicht die nötige Hardware-Unterstützung, wie das Bild unten beweist. Anzumerken wäre noch, dass Samsung über Wochen hinweg nicht zu einer Stellungnahme zu dem Thema bereit war, eine offizielle Erklärung müssen wir also vorerst schuldig bleiben. Der Dual-Audio-Support im Galaxy S8 ist übrigens kein Feature der neuen Bluetooth 5-Spezifikation, ebenfalls ein oft kommunizierter Irrglaube.

Die Hardware im Galaxy S8 unterstützt nur die doppelte Geschwindigkeit, nicht die vierfache Distanz.
Die Hardware im Galaxy S8 unterstützt nur die doppelte Geschwindigkeit, nicht die vierfache Distanz.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Samsung Galaxy S8: Die Wahrheit über Bluetooth 5 in der neuen S-Klasse
Autor: Alexander Fagot, 28.05.2017 (Update: 28.05.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.